Mikas kleines Release vor dem neuen Album

Akustik-EP "Songs For Sorrow"

2007 war Mika der Newcomer des Jahres. Nach seinem Debüt "Life in Cartoon Motion" gibt es nun wieder neues Material.

Bis Mikas zweites Album erscheinen wird, muss man sich voraussichtlich noch einige Zeit gedulden. Das Release ist erst für den Herbst angkündigt. Doch der Brite mit den libanesischen Wurzeln schiebt eine Veröffentlichung dazwischen: die nur akustisch eingespielte EP names "Songs For Sorrow" wird ab dem 25. Mai exklusiv über seine Website erhältlich sein und in limitiertem Buchformat erscheinen. Hörproben daraus sind jetzt schon auf seiner Homepage zu hören.  

Produziert wurde die EP übrigens von Owen Pallett, der u.a. bereits mit Arcade Fire zusammen gearbeitet hat. Am 1. Juni wird Mika das neue Material bei seinem bis auf Weiteres einzigem Gig in Deutschland live in der Berliner Passionskirche vorstellen.

Thema: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Die Alben der Woche

Die Alben der Woche

Die wichtigsten Neuheiten am 18. September 2009
Jeden Freitag picken wir aus der Flut der Neuerscheinungen die besten, interessantesten oder bizarrsten Werke heraus und stellen sie kompakt in unserer Serie "Alben der Woche" vor - inklusive Hörproben.