MP3-Shop Musicload vor dem Aus!

Telekom will seinen MP3-Downloadshop schließen

Die Streaming-Revolution fordert ihr erstes prominentes Opfer. Die Telekom hat Berichte bestätigt, dass der Konzern sein Download-Portal Musicload in einigen Monaten schließen könnte, sollte kein Käufer dafür gefunden werden.

Ein Grund für die mögliche Schließung, ist die zunehmende Verbreitung von Streamingdiensten und die Kooperation der Telekom mit dem Marktführer Spotify. Der Service von Spotify ist in einigen Telekom-Tarifen bereits integriert.

Musicload ist derzeit die Nummer drei unter den Downloadshops für Musik in Deutschland, mit weitem Abstand hinter Apples iTunes und dem MP3-Shop von Amazon. Die Telekom-Tochter bietet MP3- und Wav-Downloads an, mit Musicload-Radio gibt es auch ein eigenes Streamingangebot. Alternativen zu den großen Drei im MP3-Geschäft gibt es unter anderem in unserem Partnershop 7digital.

SPECIAL: Musikstreaming im Überblick

NEWS: Stars on Mp3: Wo man Hits legal herunterladen kann

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

187 Strassenbande (Pressebild 187 Strassenbande / Spotify)

187 Strassenbande bricht Spotify-Rekorde

Die Hamburger lassen Bushido und Ed Sheeran hinter sich
An der 187 Strassenbande kommt im Deutschrap momentan niemand vorbei. Mit ihrem neuen Release "Sampler 4" brechen sie wieder neue Rekorde. 
Walking Dead Poster

The Walking Dead: Starttermin der achten Staffel bekannt

Tod von Stuntman überwunden
Nach dem Tod eines Stuntmans während der Dreharbeiten der achten Staffel für The Walking Dead wurde die Produktion kurzzeitig unterbrochen. Nun gehen die Arbeiten weiter und ein Starttermin für neue Folgen steht fest.
Luis Fonsi - Despacito (Bild: Video / Youtube)

"Despacito" bricht Streaming-Weltrekord

Sommerhit? Welthit!
Wer in den vergangegen Monaten das Radio angeschaltet hat, wird an "Despacito" nicht vorbeigekommen sein. Nun bricht der spanische Sommerhit eine ganz besondere Bestmarke.