MusicGiants bietet Downloads für Audiophile

US-Anbieter will Downloads in CD Qualität verkaufen
Musik-Downloads erfreuen sich weltweit steigender Beliebtheit. Doch nicht alle trauen den komprimierten Audiodateien auch gute Klangeigenschaften zu und bleiben deshalb lieber bei der Original CD. Ein US-Anbieter will nun diese kritische Käuferschicht für sich gewinnen und bietet Downloads quasi unkomprimiert.

Zwar ist der Massenmarkt für Downloads längst noch nicht erschlossen, dennoch formieren sich immer mehr Anbieter, die sich auf spezielle Nischen konzentrieren wollen. Mit einer Bitrate von 470 kbit/s bis hin zu 1100 kbit/s möchte der Anbieter MusicGiants die audiophile Kundschaft in seinen Downloadshop locken, die der Meinung ist, dass komprimierte Downloads schlecht klingen.

Der Nachteil ist allerdings, dass entsprechende Dateien enorm groß werden. Der anspruchsvolle Käufer sollte also über eine schnelle Internetverbindung und riesige Festplatten verfügen, denn bei mehr als 20 MB pro Song gerät man mit herkömmlichen Geräten schnell an die Grenzen. Auch der Geldbeutel sollte einen gewissen Umfang haben, denn mit Preisen ab 1,29 Dollar pro Titel und einer Jahresgebühr von 50 Dollar bewegt man sich ebenfalls eher im gehobenen Bereich.

Während MP3 Dateien sich mit dem großen Vorteil durchsetzten, dass Musik schnell und platzsparend aus dem Netz gesaugt werden konnte, geht MusicGiants nun also wieder einen Schritt zurück und bietet die Dateien fast in Originalgröße an, allerdings im kopiergeschützten WMA-Format. Dafür gibt es den Vorteil, dass die Kunden ihre Dateien selbst in kleinere Formate umwandeln können, um sie etwa auf ihre portablen Geräte zu überspielen. Allerdings stellt sich dann die Frage, ob sich das Angebot gegen die handelsübliche CD wird durchsetzen können. Denn viel umständlicher ist die auch nicht zu handhaben. (ur)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Stars on MP3

Stars on MP3

Wo man Hits legal herunterladen kann - Ein Selbstversuch
Mitunter ist es auch im Jahr 2008 sehr schwierig, das Album des aktuellen Lieblingskünstlers legal als kopierschutzfreien Download zu erwerben. Wir machen den Selbstversuch und versuchen die aktuellen Top 10 Alben im Netz als MP3 ohne Kopierschutz (DRM) herunterzuladen. Ein schwieriges Unterfangen, wie der Selbstversuch zeigt.
Nowdio öffnet MP3-only-Shop

Nowdio öffnet MP3-only-Shop

DRM-freie Downloads für alle
Downloadstores gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Nowdio hebt sich jedoch durch sein Angebot hochwertiger MP3-Files ohne Kopierschutz von der Konkurrenz ab. Seit gestern ist Nowdio online.
2007 wird das Jahr von MP3 [Umfrage]

2007 wird das Jahr von MP3 [Umfrage]

Limewire, MySpace und Amazon starten MP3 Shops
Ein gutes neues Jahr steht allen Fans von MP3 Downloads offenbar bevor. Nachdem bereits der CD-Riese Amazon für 2007 die Eröffnung eines MP3-Shops angekündigt hat, will auch nun die Tauschbörse Limewire legal werden und dabei auf MP3 Downloads ohne DRM-Einschränkungen setzen.
Umfrage: Die große iTunes-Lüge?

Umfrage: Die große iTunes-Lüge?

Nur 17 Prozent kaufen Downloads
In Sachen digitale Downloads gilt der iTunes Store zumindest international gesehen als unumstrittener Marktführer. Dennoch kaufen nur 17 Prozent aller iPod-User einmal pro Monat dort ein. Die große Mehrzahl der Songs stammt aus anderen Quellen.
Das Online-Musikgeschäft gerät ins Stocken

Das Online-Musikgeschäft gerät ins Stocken

Ernüchterung macht sich breit
Seit Monaten waren aus der Musikbranche nur noch Jubelmeldungen zu hören. Der digitale Online-Musikvertrieb fange langsam die Verluste der Tonträgerbranche auf, war der Grundtenor. Doch nun gerät der Musikverkauf im Internet sowohl in den USA als auch in Europa bereits ins Stocken.

Empfehlungen