Musikjuristen: Neue Arbeit!

Peer-to-Peer als simples Drag`n`Drop
Was ist eine Privatkopie? Wann ist das Kopieren eines Songs legal, und wann nicht? Die Rechtslage ist teilweise weiterhin unklar. Und jetzt kommt der nächste Schritt der Peer-to-Peer-Technologie. Diese möchte sich den Browser zum treuen Gefährten machen.

All Peers heißt das neue Programm, das als Erweiterung von Firefox programmiert worden ist. Das Motto deutet es schon an: Drag`n`Share. Mit einem Klick lassen sich MP3s, Fotos oder welche Dokumente auch immer ganz gezielt an einen Freund oder eine Freundin weiterreichen.

Eine extreme Vereinfachung des Datenaustauschs mit Bekannten verspricht All Peers, das von einer kleinen Gruppe Programmierern mit Sitz in Oxford und Prag entwickelt worden ist. In der Ankündigung der Beta-Phase versprechen die Programmierer, auch größere Dateien seien ohne Upload sofort mit Anderen zu teilen. Möglich macht das die P2P-Technologie, und hier wird es juristisch pikant: denn diese basiert auf der umstrittenen BitTorrent-Software. Nun kann die Weitergabe von urheberrechtlich geschützten Dateien im privaten Kreis unter gewissen Umständen vollkommen legal sein; erst wenn dieser Personenkreis unüberschaubar wird, stellt sich die Rechtsfrage. Dementsprechend wird es in Zukunft also eine ganz neue Frage grundlegend zu klären geben: Wie privat ist eigentlich mein Browser? (cb)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

So kauft man Musik in Mexiko

So kauft man Musik in Mexiko

Tonträger haben noch nicht ausgedient
Während Tonträger hierzulande wohl bald ein Nischendasein führen werden, sind MP3-Sticks der heiße Scheiß in Mexiko. Dieses Foto wurde auf einem Markt in Mexiko geschossen.
Eine kurze Geschichte der Audioformate: MP3 und Co.

Eine kurze Geschichte der Audioformate: MP3 und Co.

Von der CD zu FLAC: Die Entwicklung der digitalen Musik im Überblick
Digitale Musik ist heute längst Standard. Wann immer, wo immer – das MP3-Format hat das Musikhören unterwegs unendlich leichter gemacht. Doch das Ende der Entwicklung stellt die Mutter der komprimierten Audiodatei keineswegs dar. Ein kurzer Überblick über die Entstehung der wichtigsten Formate.
MP3-Erfinder Brandenburg: Neil Youngs Pono ist Unsinn

MP3-Erfinder Brandenburg: Neil Youngs Pono ist Unsinn

"Lossless hat mehr mit Psychologie als mit Technik zu tun"
In einem Interview mit Futurezone, gibt der Erfinder des MP3 Formats, Karlheinz Brandenburg vom Fraunhofer Institut, Auskunft über aktuelle Entwicklungen im Audiobereich. Dem Pono Projekt von Neil Young kann der Wissenschaftler nicht viel abgewinnen.

Empfehlungen