Musiksender wollen Klingeltonwerbung einschränken

Zuschauerschwund durch zu penetrante Werbung
Späte Einsicht bei MTV-Chefin Catherine Mühlmann: nervtötende Klingeltonwerbung vergrault Zuschauer und soll daher künftig sowohl bei Viva als auch bei MTV stark eingeschränkt werden.

Ab Oktober sollen im Programm von MTV zwischen 16-24 Uhr keine durchgeknallten Küken oder Frösche mehr gezeigt werden. Viva will ab März die aufdringliche Dauerwerbebeschallung mit Klingeltönen für Dumpfbacken stark einschränken. Damit reagiert die MTV-Zentrale offenbar auf einen deutlichen Zuschauerschwund, den die unerträgliche und seit langer Zeit von vielen Seiten heftig kritisierte Extremwerbung zur Folge hatte. Außerdem blieben zunehmend auch die klassischen Werbekunden aus, die ihre teuer produzierten Spots nicht neben fluchenden Hirschen und quietschenden Küken sehen wollten.

Doch was eigentlich eine logische Konsequenz scheint, ist offenbar gar nicht so einfach durchzusetzen. Brancheninsider schätzen, dass inzwischen rund 40 Prozent der Werbeeinnahmen der Musiksender über Klingeltöne eingefahren werden. Nach wie vor scheinen genügend Käufer bereit, tief in die Tasche zu greifen für ein paar Sekunden Klingelton und sich durch die penetrante Werbung zum Kauf verleiten zu lassen.

Das Geschäft mit Klingeltönen ist inzwischen so lukrativ geworden, dass ausgerechnet die Musikindustrie entsetzt über die Pläne der Musiksender ist. Schließich werden nicht unerhebliche Einnahmen der aktuellen Charthits nicht mehr über den Verkauf derselben im Singleformat gemacht, sondern eben als Klingelton.
Doch die Zuschauer, die sich noch gelegentlich trauen zu MTV oder Viva zu zappen, werden sicher mit Erleichterung feststellen, dass dort bald nur noch der ganz normale musikalische Irrsinn zu sehen und zu hören sein wird. (ur)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Anleitung: Eigenen Android Klingelton erstellen

Anleitung: Eigenen Android Klingelton erstellen

Der individuelle Klingelton für dein Android-Smartphone
Du hast ein Smartphone von Sony, Samsung, HTC oder LG und bist genervt von den Standard-Klingeltönen? Wir zeigen dir, wie du dir individuelle Sounds auf deinem Android-Handy einstellen kannst.
„Emotionale Vaseline“: Neues Buch von Steve Blame

„Emotionale Vaseline“: Neues Buch von Steve Blame

Ex-MTV-Moderator im Mai auf Lesetour
Jeder, der Musik macht, teilt sich mit. Doch woher kommt das Bedürfnis danach? Autor und MTV-Ikone Steve Blame sieht die Brüche in unserer Biographie als Hauptantriebsfeder für Kreativität an. Dass dies auch für erfolgreiche Popstars von Whitney Houston bis Kurt Cobain gelten kann, zeigt er in seinem neuen Buch „Emotionale Vaseline“, das es als „pay-what-you-like“-Download im Netz gibt.
Sido geht unplugged

Sido geht unplugged

MTV strahlt Unplugged-Konzert des Berliner Rappers im Mai aus.
Ende Januar wird Sido im Fontane Haus in Berlin-Reinickendorf ein Unplugged-Konzert für MTV aufzeichnen. Die Ausstrahlung ist für Mai geplant, ebenso der Release des Konzerts auf Tonträger.
MTV schafft sich selbst ab

MTV schafft sich selbst ab

Deutsches Programm soll drastisch gekürzt werden
Back to basic geht es gerade bei MTV. Der Sender kündigte umfassende Kürzungen und Änderungen in seinem Programm an und plant unter anderem die deutschen Eigenproduktionen weitgehend zu streichen. Damit wäre der große alte Mann des Musikfernsehens Markus Kavka wohl auch weg vom Fenster.

Empfehlungen