Musikvideos: VEVO startet in Deutschland

YouTube-Konkurrent mit eigenen TV-Shows

Während wir in Deutschland bei Youtube weiterhin meistens in die Röhre schauen, nutzt der US-Konkurrent Vevo die Gunst der Stunde und startet sein Angebot am 1. Oktober 2013 auch in Deutschland.

Ganze zwei Jahre dauerte es, bis Vevo sich mit der Gema auf einen Deal einigen konnte, um Musikvideos auch in Deutschland ins Netz zu bringen. Bereits im Jahr 2009 startete Vevo als Tochter von u.a. Sony Music und Universal Music erfolgreich in den USA. Jetzt gibt's den Musiksender auch bei uns.

Mit rund 75 000 Videos in startet Vevo in Deutschland, es sollen aber schnell mehr werden. Außerdem will der Sender eigene Musikshows produzieren, also das, worum sich MTV heute nicht mehr kümmert. Auch Live-Konzerte werden zu sehen sein, so startet Vevo in Deutschland mit einem Konzert von Kings Of Leon und zeigt am 3.10. die Highlights des Konzerts von Depeche Mode im Berliner Olympiastadion.

Anders als in anderen Ländern kommt Vevo nicht über YouTube, mit dem die Gema nach wie vor keinen Vertrag geschlossen hat, sondern stellt einen eigenen Player bereit. Leider ist die embed-Funktion noch nicht aktiviert, so dass Vevo derzeit nur über die Homepage angeschaut werden kann. Wir gehen davon aus, dass dieser Fehler bald behoben sein wird.

Zum Start zeigt Vevo exklusiv zwei neuen Songs von Fettes Brot "Kannste Kommen" und ab Donnerstag die neue Single "Echo". Und morgen gibt's das Video zu Britney Spears' "Work Bitch" zu sehen.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Depeche Mode - Going Backwards (Artwork)

Depeche Mode: 360° Video und neue Tourdaten veröffentlicht

Die Setlist beim Konzert im Berliner Olympiastadion am 22.6.2017
Depeche Mode präsentieren sich selbst ein weiteres Mal zukunfsorientiert und veröffentlichen ein beeindruckendes 360°-Video zur zweiten Single aus dem Erfolgsalbum "Spirit". Zusätzlich gibt es neue Tourdaten und die Setlist vom Konzert in Berlin am 22.6.2017.
Carpool Karaoke mit Britney Spears

Carpool Karaoke mit Britney Spears

"Oops I Did It Again" und andere Evergreens
James Cordens Carpool Karaoke ist legendär. Diese Woche lud er Britney Spears in sein Auto ein, um mit ihr ihre größten Hits zu schmettern. 

Aktuelles Album

Depeche Mode - Spirit

Depeche Mode - Spirit

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein guter Geist
Depeche Mode veröffentlichen ihr 14. Album "Spirit". Und man darf sich freuen: Dave Gahan, Martin Gore und Andrew Fletcher suchen neue Einflüsse und finden die richtigen.