Nacktvideo: Erykah Badu stinksauer auf The Flaming Lips

"Geschmacklos und bedeutungslos" - Neue Version mit Amanda Palmer aufgetaucht

Soulqueen Erykah Badu ist sauer auf Wayne Coyne von The Flaming Lips. Das gemeinsame Video zum Song "The First Time Ever I Saw Your Face" zeigte die Sängerin nackt in einer Badewanne. Doch die Art der Darstellung fand sie entwürdigend. Nun gibt es ein neues Video mit Amanda Palmer in der Wanne.

In einer langen Botschaft über Twitter bezeichnet Badu den Flaming Lips Mastermind Coyne als "Arschloch". Er habe ihr ein schönes, geschmackvolles Konzept des Videos gezeigt. Doch bereits während des Drehs sollte sich die Sängerin plötzlich mit Blut und künstlichem Sperma einreiben.

Da sie selbst nicht damit einverstanden war und nicht alles zeigen wollte, aber das künstlerische Konzept nicht zerstören wollte, lud sie ihre Schwester Nayrok zum Dreh ein, die die freizügigeren Aufnahmen abdrehte. Kurze Zeit später veröffentlichte Coyne das geschnittene Video ohne Zustimmung der Sängerin im Netz.

Der Skandal war groß und Badu fühlte sich missbraucht: "Das ist ungefähr so, wie wenn mich jemand in der Umkleidekabine filmt und das Video veröffentlicht". Das Video findet sie "geschmacklos und bedeutungslos". Nach dem offenen Brief zogen The Flaming Lips das Video zurück und entschuldigten sich bei Erykah Badu.

Nun ist eine neue Version des Videos aufgetaucht, diesmal mit Amanda Palmer in der Hauptrolle. Allerdings scheint Coyne seine Lektion gelernt zu haben und verzichtete diesmal auf Blut und Sperma und beließ es bei einer sich nackt räkelnden nackten Amanda Palmer in der Wanne. 

Auch das dürfte dem Video die erwünschte Aufmerksamkeit bringen, schließlich ging es Coyne nach Aussage von Badu beim Video ausschließlich darum, so viel wie möglich öffentliche Aufmerksamkeit darauf zu lenken. Das scheint ihm geglückt zu sein, auch wenn es doch einige Fragen über das Frauenbild des allseits respektierten Künstlers offen lässt.


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Aktuelles Album

Ähnliche News

Jahresrückblick 2015: Julian Riedel

Jahresrückblick 2015: Julian Riedel

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
R&B ist tot? Von wegen! 2015 zeigte sich das traditionsreichste aller Popmusik-Genres so vielfältig, innovativ und hungrig wie schon lange nicht mehr. Aber auch Hip Hop (diesseits wie jenseits des Ozeans) hatte ein überaus gutes Jahr und es sich weiter im Mainstream gemütlich gemacht - der Jahresüberblick von Julian Riedel.
Album der Woche: Band of Horses - „Mirage Rock“

Album der Woche: Band of Horses - „Mirage Rock“

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro in High Quality downloaden
Bei Tonspion findet man nicht nur Free-Downloads bekannter und neu entdeckter Acts, über unseren Partner 7digital kann man sich so gut wie alle vorgestellten Alben als Mp3s in höchster Qualität (320 kbps) kaufen. Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album der Woche vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche haben uns Band of Horses mit ihrem Album „Mirage Rock“ am meisten überzeugt.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Amy Winehouse, Joss Stone, The Smiths als Comic, Björk und Erykah Badu
Die Frauenedition der Popschau – Wohin man diese Woche im Feuilleton blickte, sie gehörte den Popmusikerinnen. Dabei wurde Amy Winehouse gedacht, Erykah Badu in Berlin gesehen, Björks neues App-Album gewürdigt und Joss Stone gehört. Und die wöchentliche Morrissey-News kommt diesmal (fast) ohne den streitbaren Vegetarier aus.  
Hingeschaut: Erykah Badu - Honey (Video)

Hingeschaut: Erykah Badu - Honey (Video)

Verneigung vor den Wurzeln
Die Friseurinnung dürfte das Video zu "Honey", der ersten Single aus Erykah Badus Album "New Amerykah", in naher Zukunft als Demonstration dafür einsetzen, wie vielfältig man den Kopf eines Menschen in Szene setzen kann. Plattensammler kommen aber auch auf ihre Kosten.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen