Netlabel Spezial: Subsource

In unserer neuen Reihe "Netlabels" stellen wir die besten Online-Labels vor. Die meisten von ihnen stellen mit viel Herzblut und Engagement ausgewählte Musik zusammen und veröffentlichen ausschließlich im Internet und das kostenlos. Heute: Subsource.

Aus dem Süden Deutschlands steuert Dirk Murschall alias (in)anace sein experimentelles Elektronica Label Subsource. Der Labelhead ist ein umtriebiger Geselle in der Netaudiolandschaft. Er moderierte die erste deutsche Radiosendung, die sich ausschließlich der freien Musik aus dem WWW widmet. Als Veranstalter und DJ gibt er der virtuellen Szene ein Gesicht. Die Nürnberger Netaudio Nights zählen zu den bisherigen Highlights des jungen Franken.

Das Label besticht durch die konsequente Politik, abstrakte Musik zu veröffentlichen und nicht einfach viele Tracks ins Netz zu stellen. Eine neue Veröffentlichung ist immer wieder ein Höhepunkt für Freunde der anspruchsvollen Klangexperimente. Diese sind im Netz gut aufgehoben, da die Fangemeinde solcher Klänge zwar zahlreich, aber über den ganzen Globus verteilt an ihren Rechnern sitzt. Neben den Künstlern spielen die DJ-Mixe auf dem Label eine große Rolle. Neben (in)anace haben auch schon Digitalis (Realaudio) oder Sebastian Redenz (Thinner) für Subsource MP3s durch ihr Mischpult geschleust.

Künstler: Zeichensprecher, Zen Savauge, Randomajestiq, (in)anace,
Thema: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Netlabel Spezial: Realaudio

Netlabel Spezial: Realaudio

Warme Klänge aus der Schweiz
In unserer neuen Reihe "Netlabels" stellen wir die besten Online-Labels vor. Die meisten von ihnen stellen mit viel Herzblut und Engagement ausgewählte Musik zusammen und veröffentlichen ausschließlich im Internet und das kostenlos. Heute: Realaudio aus der Schweiz.
Netlabel Spezial: Textone

Netlabel Spezial: Textone

In unserer neuen Reihe "Netlabels" stellen wir die besten Online-Labels vor. Die meisten von ihnen stellen mit viel Herzblut und Engagement ausgewählte Musik zusammen und veröffentlichen ausschließlich im Internet und das kostenlos. Heute: Textone.
Netlabel Spezial: Stadtgrün

Netlabel Spezial: Stadtgrün

In unserer neuen Reihe "Netlabels" stellen wir die besten Online-Labels vor. Die meisten von ihnen stellen mit viel Herzblut und Engagement ausgewählte Musik zusammen und veröffentlichen ausschließlich im Internet und das kostenlos. Heute: Stadtgrün.
Netlabel Spezial: Tokyo Dawn Records

Netlabel Spezial: Tokyo Dawn Records

In unserer neuen Reihe "Netlabels" stellen wir die besten Online-Labels vor. Die meisten von ihnen stellen mit viel Herzblut und Engagement ausgewählte Musik zusammen und veröffentlichen ausschließlich im Internet und das kostenlos. Heute: Tokyo Dawn Records.

Creative Commons bekommt Kunstpreis

Die kalifornische Non Profit-Organisation Creative Commons ist diese Woche in Linz mit dem „Net Visions“-Preis der Ars Electronica ausgezeichnet worden. Das traditionsreiche Festival für elektronische Medienkunst würdigte damit den Einsatz der Creative Commons-Aktivisten für ausgleichende Positionen im Copyright-Streit.

Empfehlungen