Neuer Song von The XX aufgetaucht

Live-Version von "Swept Away" hier anhören

Ein neuer, überraschender Song vom neuen The XX-Album ist im Internet aufgetaucht. Überraschend wegen seiner Dancefloor-Tauglichkeit.

Die Songs von The XX waren bislang eher zum Innehalten auf dem Sofa geeignet. Mit dem im September erscheinenden zweiten Album "Coexist"  könnte sich dies ändern. 

Bei einem Auftritt in Los Angeles Ende Juli performte das Trio mit "Swept Away" einen neuen Song, der durch eine gerade Bassdrum dezent, aber doch erstaunlich druckvoll getragen wird. Darüber gruppieren sich in gewohnter Manier die Gitarren und das Duett von Romy Madley Croft und Oliver Sim.

Das Geheimnis, ob es sich hier um ein Live- oder das Original-Arrangement handelt, wird erst "Coexit" lüften. In jedem Fall dürfte das Dubstep-Engagement von Schlagzeuger Jamie Smith nicht spurlos an The XX vorbeigegangen sein. 

Vor gut zwei Wochen veröffentlichte die Band mit "Angels" eine erste Single auf die bereits Remixe folgten.


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Aktuelles Album

Ähnliche News

Video: Jamie xx spielt mit The xx und Gospelchor in TV-Show

Video: Jamie xx spielt mit The xx und Gospelchor in TV-Show

Überraschende Live-Show fürs französische Fernsehen
Jamie xx hat einen Song seines neuen Albums in einer französischen Talkshow vorgestellt. Mit dabei: seine Band The xx, Stella Mozgawa (Warpaint) und ein kompletter Chor. Hier könnt ihr die Live-Version von "Loud Places" hören.
Label von The xx wirft Hugo Boss Diebstahl vor

Label von The xx wirft Hugo Boss Diebstahl vor

Song zum aktuellen Werbespot klingt nach "Intro"
So mancher Fan von The xx hatte sich schon gewundert: haben The xx ihren Song "Intro" für die TV-Werbung von Hugo Boss verkauft? Haben sie nicht. In einem Tweet geht das Label Young Turks in die Offensive.
Video: Jamie xx im Mix für Boiler Room

Video: Jamie xx im Mix für Boiler Room

Einstündiger Streifzug durch die britische Bass-Music-Geschichte
Jamie xx, der Mann, der im Hintergrund von The xx die Fäden in der Hand hält, war im Londoner Boiler Room zu Gast. Dabei hat sich Jamie xx durch eine Stunde Klassiker britischer Clubmusik gemixt und einen großartigen Mix abgeliefert, den ihr hier in voller Länge hören könnt.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen