Neues Indie-Label aus Seattle

Ein Sprößling aus dem Sub Pop-Hause: Hardly Art

Verrückt sind diejenigen, die in den Zeiten großer Insolvenz- und Pleitewellen noch ein neues Label aufbauen. Jonathan Poneman gehört nachweislich zu diesen verrückten Musikliebhabern, denn er hat jüngst das kleine Indie-Label Hardly Art ins Leben gerufen.

Hardly Art ist ein frisch gebackenes Label aus Seattle, das Poneman, der Mitbegründer des Qualitätshauses Sub Pop Records, nun gegründet hat. So wie im großen Mutter-Hause gearbeitet wird, soll die ganze Sache auch im Nachwuchs-Label angepackt werden: Qualität und nicht Masse soll überzeugen.

Das erste Signing ist ein Duo aus (natürlich!) Seattle namens Arthur & Yu. Ihr Album ?In Camera? wird Mitte Juni in den USA erscheinen und kann in Form eines Tracks auf der Homepage des Labels bereits angetestet werden. Das zweite Signing, das Hardly Art vermeldet, ist Le Loup, eine 7-köpfige Band aus Washington, DC. Ihr Debüt mit dem schwer zu merkenden Titel ?The Throne of the Third Heaven of the Nations` Millennium General Assembly? wird dann diesen Herbst folgen. Man kann also gespannt sein, welch buntes Programm sich hier nach und nach noch aufbauen wird.

Hardly Art ist (natürlich!) im selben Gebäude wie Sub Pop sesshaft geworden und wird von Nick Heliotis und Sarah Moody betrieben, welche auch schon bei Sub Pop ihre Erfahrungen sammelte und ihren guten Riecher schärfte. Der Fokus und die Devise des Labels ist von vornherein also klar definiert: klein, aber fein soll es sein. Man kann nur die Daumen drücken. (bb)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Stream: Pornhub veröffentlicht Musik

Stream: Pornhub veröffentlicht Musik

Gewinner des Musik-Contests gekürt
Im September hat das kanadische Pornoportal Pornhub angekündigt ein Label zu gründen. Die ersten Acts wurden in einem Contest ermittelt und können jetzt gehört werden.
Nur für Erwachsene: Pornhub gründet Label

Nur für Erwachsene: Pornhub gründet Label

Musik-Wettbewerb gestartet
Die kanadische Pornowebsite Pornhub gründet ein Label. Dazu ruft der Anbieter zu einem Wettbewerb auf, bei dem die offizielle Hymne des Pornokanals gesucht wird. 
Sub Pop ist Cybersexy

Sub Pop ist Cybersexy

Kostenloser Download-Sampler mit Fleet Foxes, Iron & Wine u.a.
Sub Pop, Seattles bekanntes Label für Gitarrenmusik der lärmig-anspruchsvollen Art, setzt seit Jahren auf Promotion durch Free-Mp3s. Dazu gehört auch der regelmäßige Release von Compilations. Die jüngste kommt via Twitter und einer "schreienden" Website.
Aggro war einmal

Aggro war einmal

Das Berliner Hip-Hop- und Rap-Label macht dicht
Nachdem seit einigen Monaten schon Gerüchte und Spekulationen kursierten, ist es nun offiziell: Die Heimat von Sido und Konsorten schließt ihre Pforten.
Das Ende einer Ära

Das Ende einer Ära

Touch And Go schließt viele seiner Pforten
Was als Fanzine begann wurde über die Jahre zu einer Instanz. Das 1980 gegründete US-amerikanische Label Touch And Go zelebrierte kürzlich noch sein 25jähriges Bestehen. Nun gibt es einschneidende Veränderungen.