Neues von Ozzy Osbourne

Dokumentation über den "Prince of Darkness" in Arbeit

Gibt es über Ozzy Osbourne noch irgendetwas zu berichten, was man nicht schon weiß - seiner geschäftstüchtigen Ehefrau und "The Osbournes" sei Dank? Regisseur Mike Piscitelli glaubt daran und würdigt den ehemaligen Sänger von Black Sabbath mit dem Dokumentarfilm "Wreckage Of My Past".

In "The Osbournes" wurde Ozzy Osbourne, einst der Sänger der bis heute einflußreichsten Heavy Metal-Band Black Sabbath, wie ein Bär am Nasenring durch die Manage geführt. Die Produzenten hatten für ihn die Rolle des sedierten, von Alkohol und Drogen gezeichneten Idioten reserviert, der die Lacher, aber auch das Mitleid auf seiner Seite hatte.

Mit dem Dokumentarfilm "Wreckage Of My Past" und einem klaren und fokussierten Ozzy Osbourne an seiner Seite will der Regisseur Mike Piscitelli dieses Bild korrigieren.

"WRECKAGE OF MY PAST is a new film documenting the life of music icon Ozzy Osbourne as he approaches his 60th birthday. Newly sober, Ozzy has finally reached a point of clarity as he looks back on a lifetime of unresolved issues, unparalleled success, misdiagnosed diseases, severed ties, and a recurring dependency on drugs and alcohol. This is a film about reconciling the past and looking toward the future."

"Wreckage Of My Past" ist Piscitellis erster Langfilm. Zuvor hat er schon Musikvideos für Bonnie "Prince" Billy, Iggy Pop oder Linkin Park gedreht. 2010 soll "Wreckage Of My Past in die Kinos kommen, ein deutscher Starttermin steht bis dato nicht fest.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Aktuelles Album

Down To Earth

Ozzy Osborne - Down To Earth

Hardcoreschnulz von Satans Lieblingssänger
Der gute alte Ozzy ist jetzt also down to earth, zurück an dem Ort, den er spätestens verließ, als er seine letzten zwei Jahre bei Black Sabbath in gedächtnislosem Dauerrausch verbrachte.

Empfehlungen