Nick Cave & The Bad Seeds für fünf Konzerte in Deutschland

Die ersten Auftritte seit dem Tod seines Sohnes

Nick Cave ist zurück! Nachdem er im letztes September nach über einem Jahr Funkstille mit "Skeleton Tree" musikalisch den Tod seines Sohnes verarbeitete, wagt er nun wieder den Schritt auf Bühne. Wir verraten euch, wo er spielt, wann er spielt und wo es die Tickets gibt.

So traurig die Hintergründe und die Geschichte hinter der Entstehung des letztes Albums sind, so sehr sehnen sich die Fans nach der Rückkehr von Cave. Sowohl das Album "Skeleton Tree" als auch der begleitende Film "ONE MORE TIME WITH FEELING" wurden für ihre Zerbrechlichkeit und Ehrlichkeit gefeiert. Auch wenn die Frage gestellt werden musste, wieso sich ein Künstler so etwas antut.

Seit dem 13. Januar befindet sich Cave jetzt mit der neuen Platte auf Tour. Gestartet ist er in seiner Heimat Australien. Nun gibt es endlich auch Termine für Europa – und sogar fünf in Deutschland! 

Es werden besondere Konzerte, mit dem nach wie vor großartigen Musiker, der sich wegen des Verlustes verändert hat, aber auch gewachsen ist.

Der Vorverkauf startet am 17.02.2017 um 10 Uhr. Tickets gibt es ab 50€ zzgl. Vorverkaufsgebühren.

Tickets kaufen

Tourdaten Nick Cave & The Bad Seeds 2017

  • 07.10.2017 Frankfurt - Jahrhunderthalle
  • 09.10.2017 Hamburg - Sporthalle
  • 12.10.2017 Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle
  • 22.10.2017 Berlin - Max-Schmeling Halle
  • 02.11.2017 München - Zenith

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Gorillaz 2017 (Credit: Telekom Electronic Beats / Mark Allan)

Gorillaz: 360° Livestream aus Köln am 20.6.2017

"Humanz" völlig neu erleben
Noch vor der kommenden Tour können Fans das neue Gorillaz-Album in einer 360 Grad Experience erleben. Wir haben alle Infos zum Konzert, dem Livestream und einer exklusiven Ticketverlosung für euch. 
Jeff Buckley Live in Chicago

Konzertmitschnitt: Jeff Buckley live in Chicago (1995)

Vor 20 Jahren starb der legendäre Sänger
Mit seinem einzigen Studioalbum "Grace" sicherte sich Jeff Buckley seinen Platz in der Hall of Fame des Rock'n'Roll. 2017 jährt sich der tragische Tod des Künstlers zum 20. Mal. ARTE zeigt sein Konzert "Live in Chicago" (1995) in voller Länge.
Marteria livestream

Marteria Livestream aus Berlin am 25. Mai 2017

Start um 21 Uhr
Marteria ist derzeit "Allein auf weiter Tour" und wiederholt seine Clubtour von 2009. Das heißt: kleine Clubs, riesige Stimmung. Heute Abend streamt er sein Konzert aus dem Berliner Cassiopeia ins Netz.
Elton John 2016 (Credit: Jospeh Guay)

Neue Musikvideos für Elton Johns größte Hits

Neuinterpretation der Welthits
Seit der Erstveröffentlichung von Elton Johns Hits "Tiny Dancer" und "Rocket Man" sind mehr als 45 Jahre vergangen. Musikvideos, wie wir sie heute kennen, gehörten damals keineswegs zur Norm. Durch einen Videowettbewerb bekommen die Songs nun endlich auch ein visuelles Gegenstück. 
Sufjan Stevens Live

Konzertfilm: Sufjan Stevens - Carrie & Lowell live

Das Livekonzert zum persönlichsten Album des genialen Songwriters
Mit "Carrie & Lowell" hat Sufjan Stevens sein persönlichstes und vielleicht auch schönstes Album veröffentlicht. Jetzt kommt das Live-Album heraus begleitet von einem Konzertfilm, den ihr hier in voller Länge sehen könnt.

Aktuelles Album

Nick Cave - Skeleton Tree Album 2016

Nick Cave & The Bad Seeds - Skeleton Tree

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Freier Fall
Den tragischen Tod seines Sohnes Arthur im vergangenen Jahr hat Nick Cave kreativ verarbeitet. Sein neues Album "Skeleton Tree" wurde am 8. September 2016 in ausgewählten Kinos im Rahmen der Dokumentation "One More Time With Feeling" vorgestellt. Er zeigt einen gebrochenen Mann, der um Worte und um Songs ringt. Nun erscheint der Film auf DVD.