Nine Inch Nails toppen Amazons MP3-Verkaufscharts

Obwohl es "Ghosts I-V" kostenlos im Netz gibt, vekaufen NIN 2008 die meisten MP3s
Trent Reznor, Kopf von Nine Inch Nails, setzt seit dem Ende seines Vertrages mit dem Major Interscope konsequent auf neue Vertriebswege im Internet und beweist jetzt, dass etablierte Künstler 2009 nicht mehr auf ein Label angewiesen sind. Mit "Ghosts I-V" belegte er 2008 nämlich Platz eins in der Liste der "Bestselling Albums" im Downloadshop von Amazon.

Zum Release des Albums (Tonspion berichtete) hatte Reznor den ersten Teil des Projekts, das neun Tracks umfassende "Ghosts I" zum freien Download ins Netz gestellt und eigenhändig auf Torrent-Sites wie Pirate Bay hochgeladen und verbreitet.

Inzwischen ist das Album dank Creative Commons-Lizenz, die die Verbreitung und das Remixen des Materials unter Nennung des Urhebers des Originalmaterials erlaubt, überall und legal im Netz zu haben. Trotzdem verkaufte Reznor 2008 im Mp3-Shop von Amazon mehr Exemplare von "Ghosts I-V" als Coldplay oder Radiohead und wurde für sein Album in der Kategorie "Best Rock Instrumental Performance" für den Grammy nominiert.

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Jennifer Rostock - Neider machen Leute

Video: Jennifer Rostock teilen gegen Internet-Hater aus

Neue Version ihres Songs "Neider machen Leute" geht viral
Die meinungsstarken Jennifer Rostock und ihre Frontrau Jennifer Weist haben viele Fans, aber noch mehr Hater. Das thematisieren sie nun in einem Song, dessen Video bereits eine Million Mal aufgerufen wurde.
The xx (Foto: Laura Coulson / Pressefoto)

Die wichtigsten aktuellen Tourdaten auf einen Blick

Von U2 bis The xx – diese Künstler kommen 2017 nach Deutschland
Es gibt nichts Nervigeres als erst von einer Tour der Lieblingsband zu erfahren, wenn sie schon vorbei oder die Tickets längst ausverkauft sind. Unsere Liste mit den aktuell wichtigsten Tourneen 2017 und den Empfehlungen der Redaktion kann da helfen!
Spotify: Coldplay sind die meistgestreamte Band der Welt

Spotify: Coldplay sind die meistgestreamte Band der Welt

Und "Yellow" ist nicht der beliebteste Song
Spotify wertet zur Zeit die Statistiken des aktuellen Jahres aus und immer wieder flattern dabei interessante Fakten aus dem Firmensitz in Stockholm. Jetzt gab der Streamingdienst bekannt, dass Coldplay mehr Streams gesammelt hat als jeder andere Künstler.

Aktuelles Album