Nine Inch Nails: Trent Reznor löscht Twitter-Account

Zu viel Einmischung ins Privatleben durch die Follower

Trent Reznor ist immer ganz vorne dabei, wenn es darum geht neue Technologien zu nutzen. So hatte er selbstverständlich auch einen Twitter-Account, wo er regelmäßig Infos über Konzert und Veröffentlichungen seiner Nine Inch Nails postete, aber auch Dinge aus dem Privatleben. Die Reaktionen darauf gingen ihm offenbar zu weit.

So hatte er kürzlich getwittert, dass er frisch verliebt und glücklich sei. Die Reaktion der Fans, die dem sonst eher düsteren Electrorocker bei Twitter folgten, waren so heftig, dass er kurzerhand seinen Twitter-Account löschte. Offenbar veröffentlichten zahlreiche Follower (erfundene) Details aus seinem Intimleben auf Twitter. Auf seiner Homepage veröffentlichte er einen Text, in dem er den Schritt begründete und Twitter als "interessantes Experiment" bezeichnet, das den Künstler direkt mit seinen Fans verknüpfen könne. Immer mehr Stars nutzen Twitter, um in direkten Kontakt mit den Fans zu kommen, doch offenbar rechnen sie nicht mit dem Feedback, das aus vermeintlich harmlosen und persönlichen Kurznachrichten entsteht.

"I will be tuning out of the social networking sites because at the end of the day it's now doing more harm than good in the bigger picture and the experiment seems to have yielded a result. Idiots rule. With all of that said, I have business in the real world to attend to including wrapping up the live version of NIN, DOING some cool new shit and spending as much time as possible with the most amazing woman in the world."

Weitere Updates zu seinem Schaffen jenseits der Musikindustrie erfährt man weiterhin aus erster Hand auf der Nine Inch Nails Website. Aber auch dort muss er sich offenbar mit "täglich 50 bis 100 Nachrichten mit wahnhaftem, oftmals drohendem Unsinn" auseinandersetzen.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Jennifer Rostock - Neider machen Leute

Video: Jennifer Rostock teilen gegen Internet-Hater aus

Neue Version ihres Songs "Neider machen Leute" geht viral
Die meinungsstarken Jennifer Rostock und ihre Frontrau Jennifer Weist haben viele Fans, aber noch mehr Hater. Das thematisieren sie nun in einem Song, dessen Video bereits eine Million Mal aufgerufen wurde.
Barack Obama und Leonardo DiCaprio (Foto: Screenshot "Before The Flood")

Kostenlos ansehen: Leonardo DiCaprios Doku "Before The Flood"

Ein Oscargewinner für unsere Umwelt
Zwei Jahre reiste Leonardo DiCaprio um die Welt und ging der Frage auf den Grund, wie wir unseren Planeten noch retten können. Dafür interviewte er unter anderem Barack Obama und den Papst. Das beeindruckende Ergebnis der Reise kann man nun kostenlos im Internet streamen.

Aktuelles Album