No Doubt zeigen sich großzügig

Konzertickets für Reunion-Tour berechtigen zum Download aller Alben

No Doubts sind wieder zusammen. Ab Anfang Mai wird die Band durch die USA touren und hat sich dafür einen ganz besonderen Service ausgedacht: Jeder Konzertbesucher, der ein Ticket zum vollen Preis ersteht, erhält als Bonbon den kompletten Katalog der Band als Download.

Von "No Doubt", ihrem Debütalbum von 1992, bis zur letzten Veröffentlichung der Band um Gwen Stefani, der Singles-Kollektion "The Singles 1992-2003", sind alle Alben der Band in dem Downloadpaket enthalten, das man zusätzlich zur Konzertkarte für 42,50 Dollar erhält (Umgerechnet circa 34 Euro).

Ob No Doubt mit diesem Deal bisher schleppend laufende Vorverkäufe ankurbeln wollen oder sich ihrer Sache einfach nicht mehr so sicher sind, nachdem die Band seit "Rock Steady" von 2001 kein Album mehr veröffentlicht hat und Sängerin Gwen Stefani zum internationalen Popstar aufstieg, bleibt Spekulation. Die Hoffnung bleibt, dass das Beispiel angesichts der teilweise horrenden Ticketpreise auch hierzulande Schule macht, denn No Doubts Reunion-Tour ist bisher auf die USA beschränkt.

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Smarttube - Musik-Download der nächsten Generation?

Smarttube - Musik-Download der nächsten Generation?

YouTube-Converter mit kostenlosen Features
Für viele Musikfans ist Youtube die wichtigste Musikquelle. Jeden Monat werden 3,25 Milliarden Stunden an Videos angesehen. Was Youtube hingegen noch nicht bietet ist eine Offline-Funktion, mit der man Videos auch runterladen kann. Hier will Smarttube Abhilfe schaffen.
Vinyl überholt Download: Was ist dran am Vinyl-Hype?

Vinyl überholt Download: Was ist dran am Vinyl-Hype?

Vinylmagazin äußert sich kritisch zur Berichterstattung
In den letzten Tagen machte die News die Runde, dass das gute alte Vinyl den digitalen Download in England überholt hat. Doch was viele verschweigen ist, dass der Download im Streaming-Zeitalter einfach nicht mehr nötig ist.