Nokia kommt mit Musik

"Comes with music" bietet Download-Flatrate - Wir verlosen ein Nokia 5800 xpress music
Neben dem iPod sind Handys längst die populärsten MP3-Player. Nokia bietet nun in Kürze ein Komplettpaket: Handys inklusive unbegrenztem Zugang auf den Nokia Music Store.

Mit im Angebot von "Comes With Music" von Nokia sind alle großen Labels und daneben noch eine Reihe wichtiger Independent Labels, deren Musik für ein Jahr unbegrenzt und ohne weitere Kosten aufs Handy geladen werden darf. Auch nach Ablauf des Vertrags darf man die Songs weiterhin behalten. Dadurch unterscheidet sich das Angebot von Nokia deutlich von anderen Flatrate-Anbietern, deren Abspielbarkeit häufig mit Vertragsende endet.

Wer also viel Musik herunterladen möchte, ohne sich dauernd einen Kopf um die Kosten für jeden einzelnen Download zu machen, für den könnte die Nokia Flatrate ein interessantes Modell darstellen. Dazu bietet Nokia eine Reihe neuer, auf Musik spezialisierter Handys, wie das Nokia 5800 xpress music, das mit einem Touchscreen bedient wird, mit Stereo-Lautsprechern ausgerüstet ist und mit HSDPA oder W-Lan Technologie überall eine schnelle Verbindung ins Netz herstellen kann, um sich spontan die neusten Tracks herunterzuladen.

Das Angebot wird noch in diesem Frühjahr in Deutschland auf den Markt kommen, was das Paket aus MP3-Handy und unbegrenzten Musikzugang kosten wird, ist allerdings noch nicht bekannt.
Erstmals testen kann man den neuartigen Service auf dem "Nokia Loft Beat" Event in Köln am 28.3.2009, wo u.a. Digitalism, Lady Klick-Klack und Plastic Inc für Live-Unterhaltung sorgen werden.

Wir verlosen ein brandneues Nokia 5800 xpress music unter allen Tonspion-Usern, die uns sagen, welche fünf Songs sie derzeit als erste herunterladen würden. Schickt uns eine Mail bis 19.4.2009.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Tim Renner: Musik-Flatrate rettet die Musikbranche

Tim Renner: Musik-Flatrate rettet die Musikbranche

Musikmanager beschreibt Weg aus der Krise
In den letzten zehn Jahren hadert die Musikindustrie mit den Umwälzungen, die das MP3-Format und schnelle Internetleitungen mit sich gebracht haben: überall wird Musik geladen, aber kaum dafür bezahlt. Jetzt beschreibt der ehemalige Universal-Chef Tim Renner einen - den einzig möglichen - Weg aus der anhaltenden Krise.
Filesharing unplugged

Filesharing unplugged

Tauschpartys machen Filesharing geselleschaftsfähig
In den USA werden so genannte Hard-Drive-Partys immer populärer. Das Prinzip ist nicht neu: man trifft sich und zapft bei Bier und Häppchen mal eben die Festplatten der Teilnehmer an.
Warner Music will Musikgebühr für den Internetzugang

Warner Music will Musikgebühr für den Internetzugang

Major-Firma holt sich den Vordenker Jim Griffin ins Boot
Die Musikindustrie diskutiert derzeit intensiv darüber, welche Geschäftsmodelle ihr Überleben im Internetzeitalter sichern könnten. Warner Music bringt jetzt eine alte Idee wieder ins Spiel.
Und sie kommt doch: Die Musikflatrate

Und sie kommt doch: Die Musikflatrate

Apple verhandelt über Pauschalabgaben
Seit Jahren wird eine Musikflatrate von vielen Experten als Geschäftsmodell der Zukunft favorisiert. Apple verhandelt nach Presseberichten nun über ein "All-Inclusive"-Paket mit den Musikfirmen.
Der iPod ist 5 Jahre alt geworden

Der iPod ist 5 Jahre alt geworden

Die Konkurrenz steht in den Startlöchern
Steve Jobs kann sich glücklich schätzen. Der einst von Bill Gates verschmähte Medien-Guru hat es innerhalb von 5 Jahren geschafft, den iPod in fast jeden Haushalt als Standardaccessoire zu etablieren. Zahlreiche Versuche, den iPod vom Olymp der MP3-Abspielgeräte zu verdrängen, scheiterten. Bis jetzt.

Empfehlungen