Nur für Erwachsene: Pornhub gründet Label

Musik-Wettbewerb gestartet

Die kanadische Pornowebsite Pornhub gründet ein Label. Dazu ruft der Anbieter zu einem Wettbewerb auf, bei dem die offizielle Hymne des Pornokanals gesucht wird. 

Nachdem die klassischen Labels immer weniger gebraucht werden, bieten sich für Musiker neue Kanäle, um Bekanntheit zu erlangen. Schon häufiger hatten Künstler die zensierten Versionen ihrer Videos auf Pornoseiten hochgeladen. Rammstein hatten so 2009 Millionen von Klicks für ihr Video zu "Pussy" erzielt. Aber auch Künstler wie Xiu Xiu hatten dort schon Videos ("Black Dick") veröffentlicht, die anderswo zu Problemen mit der strengen US-Zensur geführt hätten.

Auch der notorisch erfolglose Rapper Coolio veröffentlichte kürzlich auf Pornhub einen neuen Track.

Jetzt möchte Pornhub ein Label für "Musik für Erwachsene" gründen und startet dafür einen Contest, bei dem die offizielle Hymne von Pornhub gesucht wird. "Wir suchen nicht unbedingt Künstler, die selbst Porno machen, aber auch keine Boybands oder Teenie-Pop", sagte Pornhub-Chef Corey Price gegenüber Billboard.

Reich kann man allerdings auch auf Pornhub mit Musik nicht werden, als Preis für den Sieger winken 5000 Dollar für den Dreh eines Videos und garantierte 500 000 Video Views auf Pornhub. 

Bestenliste: NSFW - Sex und nackte Tatsachen im Musikvideo 

Thema: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Kanye Wests neues Album auf Pornhub aufgetaucht

Kanye Wests neues Album auf Pornhub aufgetaucht

Absicht oder Versehen? "The Life Of Pablo" auf Pornoseite als Stream
Kanye Wests Ego neues Album "The Life Of Pablo", das eigentlich nur bei Tidal verfügbar sein sollte, ist auf der Pornoseite Pornhub aufgetaucht. Ob er es selbst dort veröffentlicht hat, ist bisher nicht bekannt. 
Miley Cyrus reicht Kurzfilm für Porno Filmfestival ein

Miley Cyrus reicht Kurzfilm für Porno Filmfestival ein

"Tounge Tied" zeigt Popstar in SM-Outfit
Der ehemalige Disney-Star Miley Cyrus steigt ins Pornogeschäft ein. Gemeinsam mit Regisseur Quentin Jones hat sie einen Kurzfilm fürs Porno Filmfestival eingereicht. Hier gibt's den heißen Streifen zu sehen.
Stream: Pornhub veröffentlicht Musik

Stream: Pornhub veröffentlicht Musik

Gewinner des Musik-Contests gekürt
Im September hat das kanadische Pornoportal Pornhub angekündigt ein Label zu gründen. Die ersten Acts wurden in einem Contest ermittelt und können jetzt gehört werden.
Aggro war einmal

Aggro war einmal

Das Berliner Hip-Hop- und Rap-Label macht dicht
Nachdem seit einigen Monaten schon Gerüchte und Spekulationen kursierten, ist es nun offiziell: Die Heimat von Sido und Konsorten schließt ihre Pforten.

Empfehlungen