Paul McCartney: Jetzt neuen Song "New" streamen

Neues Album "New" erscheint am 14. Oktober 2013

Sechs Jahre nach seinem letzten Soloalbum veröffentlicht Ex-Beatle Paul McCartney am 14. Oktober 2013 sein neues Album „New“. Den Titelsong gibt es im Stream zu hören.

Zuletzt stand Paul McCartney mit den verbliebenen Mitgliedern von Nirvana auf der Bühne, dabei entstand unter anderem der Song „Cut Me Some Slack“.

Mit dem neuen Song „New“ geht es für McCartney zurück in seine eigene Vergangenheit. Mark Ronson hat „New“produziert. Ausgerechnet Mark Ronson, der vor allem durch seine Arbeit mit Amy Winehouse und seinen 60ties-lastigen Retrosound bekannt geworden, lässt McCartney wieder so klingen, als wäre er noch nie über den Zebrastreifen der Abbey Road gegangen. „New“, das neue Album von Paul McCartney erscheint voraussichtlich am 14. Oktober 2013, den Titelsong kann man bereits jetzt im Stream hören. Es lohnt sich!

Paul McCartney - New

>> Zu Paul Mc Cartneys Video zu "My Valentine" mit Johnny Depp und Natalie Portman

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Paul McCartney und Barrack Obama singen Hey Jude

Video: Paul McCartney singt "Hey Jude" im Weißen Haus

Als Backgroundchor: Dave Grohl, Jack White, Stevie Wonder, Lang Lang und die Obamas
Noch immer liegt die Wahl des neuen US-Präsidenten schwer im Magen. Solche Bilder wie vom 2. Juni 2010 wird man wohl in den nächsten Jahren nicht mehr im Weißen Haus zu sehen bekommen. Barrack Obama singt mit Paul McCartney "Hey Jude". Und ein paar prominente Gäste sind auch dabei. 
The Beatles: Eight Days A Week Artwork

Trailer: The Beatles: Eight Days A Week

Die Pilzköpfe kommen wieder ins Kino
Im September kommt die Doku "The Beatles: Eight Days A Week" in die deutschen Kinos. Schau dir hier den Trailer mit deutschen Untertiteln an.
Keith Richards: Die Beatles waren nie eine gute Liveband

Keith Richards: Die Beatles waren nie eine gute Liveband

Stones-Gitarrist lästert über ehemalige Kontrahenten
Die Karriere der Beatles war nur von kurzer Dauer, ganz anders als die der Rolling Stones, die auch im Rentenalter immer noch da sind. Keith Richards kennt den wahren Grund, warum die Beatles ab 1966 keine Konzerte mehr spielten: sie seien eine lausige Live-Band gewesen, so der Stones-Gitarrist. 

Aktuelles Album

Good Evening New York City

Paul McCartney - Good Evening New York City

Live in New York City
Während es weiterhin keine Original-Beatles Alben legal zum Download gibt, hat sich Paul McCartney dem digitalen Zeitalter voll angepasst und veröffentlicht sein Live-Album direkt auf seiner Homepage in verschiedenen Varianten. Einen Song davon sogar komplett kostenlos.