Pharrell Williams: 13 Song Intros und ein Trick

Warum alle Intros von Pharrell Williams gleich klingen

Pharrell Williams gilt als einer der gefragtesten Songschreiber derzeit. Doch offenbar fallen ihm keine Intros ein: fast alle Songs starten mit dem gleichen Trick.

Markenzeichen oder Macke? Songs von Pharrell Williams lassen sich relativ einfach anhand des Intros erkennen. Dafür loopt er einfach viermal das erste Viertel des Beats und steigt dann direkt in die erste Strophe ein. 

Der britische Blog Discopop hat sich die Mühe gemacht, diverse Songs von Pharrell Williams zusammen zu schneiden, um seine Masche zu entlarven. Doch nicht nur das, auch sieben der 10 Songs seines aktuellen Albums "GIRL" verwenden das gleiche Prinzip.

"Er kann einfach keine Intros schreiben", konstatiert Discopop. Allerdings ist seine Technik fürs Radio-Airplay sehr hilfreich, da dort bevorzugt Songs gespielt werden, die ohne große Umschweife gleich zur Sache kommen. Und wie man ins Radio kommt, weiß wohl kaum einer besser als Pharrell Williams.

Hier könnt ihr die 13 Beispiele von Pharrell Williams Intros hören:

1) SWV - Right Here
2) Jay-Z - Frontin'
3) Kelis - Milkshake
4) Snoop Dogg - Drop It Like Its Hot
5) Robin Thicke - Blurred Lines
6) Shakira - Why Wait
7) Frank Ocean - Sweet Life
8) Pharrell Williams - Brand New
9) Paloma Faith - Can't Rely On You
10) Pharrell Williams - Happy
11) Pharrell Williams - Hunter
12) Jay-Z - I Wish
13) Pharrell Williams - Gust Of Wind

Album Review: Pharrell Williams - "G I R L"


Teile diesen Beitrag:

Aktuelles Album

G I R L

Pharrell Williams - G I R L

Pop-Perfektionist
Ist Pharrell Williams jetzt „Happy“? Mit seinem zweiten Soloalbum „Girl“ dürfte er 2014 in jedem Fall groß abräumen! Das liegt nicht nur am weltweiten Singlehit, sondern an den neun anderen Songs auf „Girl“.

Ähnliche News

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen