Playlist: Eure Sommerhits 2016

Von Beginner bis Major Lazer - Die Sommerhits 2016 der Tonspion Hörer

Wir fragten unsere Hörer kürzlich nach euren Sommerhits 2016. Hunderte Songs wurden uns genannt. Die mit den meisten Nennungen (und unsere Favoriten) haben wir in eine Spotify-Playlist gepackt. Jetzt kann der Sommer endlich kommen!

Wir haben gefragt und ihr habt uns eure Lieblingstracks für den Sommer 2016 geschickt. Natürlich kam noch viel viel mehr rein, aber das hätte den Rahmen einer (durchhörbaren) Playlist gesprengt. 

Laut offizieller Charts ist übrigens Imany - Don't Be so Shy (Filatov & Karas Remix) der Sommerhit 2016. Die Begeisterung über diesen platten 80er-Jahre-Aufguss können wir allerdings nicht so recht teilen. Ein anderer heißer Kandidat ist "Stoff und Schnaps" von der holländischen Kombo Lil Kleine & Ronnie Flex, die in ihrer Heimat bereits Platin geholt haben mit ihrer trashigen Feier-Hymne. 

Playlist bei Spotify

Tonspion "Sommerhits 2016"

1.         Beginner feat. Gzuz & Gentleman - Ahnma

2.         Drangsal - Allan Align

3.         Roosevelt - Colours

4.         Michael Kiwanuka - Love & Hate

5.         The Avalanches - Subways

6.         Tame Impala - The Moment

7.         Tom Odell - Wrong Crowd

8.         Drake & Wizkid & Kyla - One Dance

9.         The Asteroids Galaxy Tour - Rock the Ride

10.      Red Hot Chili Peppers - Dark Necessities

11.      Kygo & Kodaline - Raging

12.      Nathaniel Rateliff & The Night Sweats - S.O.B.

13.      BØRNS - 10,000 Emerald Pools

14.      Justin Timberlake - Can‘t Stop the Feeling

15.      Netsky & Digital Farm Animals - Rio

16.      Lukas Graham - 7 Years

17.      Neonschwarz - Atmen

18.      Grossstadtgeflüster - Fickt-Euch-Allee

19.      The Chainsmokers & Daya - Don‘t Let Me Down

20.      Macklemore & Ryan Lewis - Downtown

21.      Paul Simon - Wristband

22.      Major Lazer - Light It Up (feat. Nyla)

23.      Charlie Puth - Marvin Gaye (feat. Meghan Trainor)

24.      DJ Shadow - Nobody Speak (feat. Run the Jewels)

25.      Moop Mama & Flomega - Insel

26.      Jonas Blue & Dakota - Fast Car

27.      Moderat - Running

28.      Metronomy - Old Skool

29.      Dota Kehr - Rennrad

30.      Kungs & Cookin‘ On 3 Burners - This Girl

31.      Alle Farben & Younotus - Please Tell Rosie

32.      The Kills - Doing It To Death

33.      L‘aupaire - Flowers

34.      Flume & Kai - Never Be Like You

35.      Justice - Safe and Sound

36.      MØ - Final Song

Like Tonspion auf Spotify und abonniere unsere Playlisten.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Musik Streaming Anbieter im Vergleich

Musik Streaming Anbieter im Vergleich

Alle wichtigen Streamingdienste im Netz
Streamingdienste bieten für eine überschaubare monatliche Pauschale den Zugriff auf Millionen von Alben und Songs. Mit Playlists und persönlichem Radio verändern sie grundlegend, wie und welche Musik wir hören. Hier die wichtigsten Anbieter im Schnellvergleich.
Tonspion Release Radar auf Spotify

Stream: Tonspion Release Radar auf Spotify

Die Neuerscheinungen der Woche in einer Playlist
Auch der aufmerksamsten Redaktion entgeht die ein oder andere hörenswerte Veröffentlichung. Dieses Dilemma lösen wir ab sofort mit dem "Tonspion Release Radar" auf Spotify. Hier könnt ihr die Playlist abonnieren.
Stream: Der Tonspion Mix der Woche auf Spotify

Stream: Der Tonspion Mix der Woche auf Spotify

Redaktion trifft Algorithmus
Als Musikredaktion stehen wir algorithmisch erstellten Playlisten naturgemäß eher kritisch gegenüber. Meistens sind sie langweilig und vorhersehbar. Aber unser "Mix der Woche" auf Spotify basiert auf unserer eigenen redaktionellen Vorauswahl und kann sich hören lassen. Hier könnt ihr jede Woche den "Tonspion Mix der Woche" hören.
Die Toten Hosen (Foto: Erik Weiss)

Die Toten Hosen jetzt bei Streaming Diensten verfügbar

Alle 44 Alben im Stream
Die Toten Hosen gehörten bisher zur kleinen Gruppe der Künstler, die sich noch gegen den unaufhaltsamen Streamingtrend stellten. Das hat nun ein Ende. Jetzt können Fans sich freuen, denn die Punkrocker stellen alle ihre Alben zum Streamen bereit.
Playlist: Songs über die Liebe

Playlist: Songs über die Liebe

Der Soundtrack zur rosaroten Brille
Frisch verliebt? Ganz unabhängig von der Jahreszeit von Frühlingsgefühlen gepackt? Sehr schön! Hier ist unsere Playlist mit Songs, die deine Verliebtheit nochmal auf ein ganz anderes Level heben!

Aktuelles Album

Beginner - Advanced Chemistry

Beginner - Advanced Chemistry

Frische Nostalgie
Dreizehn Jahre sind vergangen seit die Beginner ihr bis dato letztes Album „Blast Action Heroes“ veröffentlicht haben. Nun tauscht Jan Delay Anzug und Hut wieder gegen Streetwear und Cap. Die Beginner sind back!