POL1ZISTENS0HN reloaded: Böhmermann vs. Deutschrap Part II

"Das was wir hier machen, ist unser Job."

Heute kehrt das Neo Magazin Royale aus der Sommerpause zurück. Und die Deutschrap-Szene steht mal wieder Fokus.

Der blasse dünne Junge kehrt aus der Sommerpause zurück und teilt gleich als erstes wieder kräftig aus. Aber von vorn: In der Sommerpause ist einiges passiert. Bestimmte Teile aus Böhmermanns Schmähgedichts über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan wurden gerichtlich verboten. Gegen ihn ist noch immer ein laufendes Verfahren in Gange, dessen Ausgang noch nicht sicher ist.

Noch etwas früher bewiesen Staiger, Haftbefehl, Xatar und Teile der Deutschrap-Community eine sehr dünne Haut, als es um die Deutschrap-Parodie "Ich hab Polizei" ging, in der Böhmermann mit gängigen Klischees spielt und der Szene so zum Teil den Spiegel vorhält. Und jetzt gibt es die Fortsetzung

"Das was wir hier machen ist ein Job wie jeder andere", sagte Böhmermann bevor das Musikvideo abgespielt wird. Er wolle "in der Sprache der Straße" verdeutlichen, dass das was sie da tagtäglich machen eine ganz normale Sache ist und nicht überbewertet werden soll.

Aber auch hier bekommen Hip-Hop Veteran Staiger oder Hafti ihr Fett weg. Vielleicht beweisen sie ja dieses mal ein bisschen Stärke und ein dickeres Fell. Schließlich propagieren sie ja selbst permanent, wie "tough" sie doch seien. Also alle mal ruhig bleiben, das ist Satire, der darf/muss das.

Hier geht es zur kompletten Folge vom 25.08.2016.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Dendemann (Neo Magazin Royale)

Die besten Songs von Dendemann im Neo Magazin Royale

Wöchentliche Kommentare, grandiose Features und die deutsche Rapgeschichte
Dendemann verlässt das Neo Magazin Royale, seine wöchentlichen Kommentare über bekannte Beats - live gespielt von seiner Band Die Freie Radikale - werden fehlen. Wir haben Dendes beste Momente bei Jan Böhmermann in der Übersicht.
Dendemann - Deutsche Rapgeschichte Part 2

Dendemann verlässt das Neo Magazin Royale und alle sind gekommen

Nicht nur Jan Böhmermann wird ihn vermissen
Dendemann streicht die Segel im Neo Magazin Royale. Jan Böhmermann ließ sich nicht lumpen und lud zu diesem traurigen Anlass einfach alle ein: Kollegah, Deichkind, Fettes Brot, Prinz Pi, Konstantin Gropper, Die Orsons, Olli Schulz und viele mehr. 

Aktuelles Album