Pre-Listening: Gossip "A Joyful Noise"

Neues Album im Stream

Am 11. Mai 2012 kommt das neue Gossip Album "A Joyful Noise" in die Läden. Wen aber die Ungeduld plagt, der kann sich jetzt schon das komplette Werk im Stream anhören. 

Tatsächlich! Gossip haben schon über zehn Jahre Bandgeschichte auf dem Buckel. Am Anfang noch inspiriert von der Riot Grrrl-Bewegung, sind sie inzwischen in der Welt von Glamour und Pop angekommen. Ob das nun an Beth Dittos Leidenschaft für Madonna und Abba oder an ihrem Produzent Brian Higgins (Kylie Minogue, Pet Shop Boys, Sugababes) liegt ist Ansichtssache.

Klar ist aber, dass sowohl der Albumtitel "A Joyful Noise", als auch das Cover, auf dem die Sängerin in dämonischer Pose zu sehen ist, in die Irre führen. Denn es geht in den 11 neuen Songs weder besonders düster, noch krachig zu.

Stattdessen kriegt man einen ordentlichen, radiokompatiblen Nachfolger ihres letzten Albums "Music For Men" geliefert. Musik mit zahlreichen 80er-Referenzen, gemacht für die Tanzflächen und zum nebenbei hören. Und da stehen sie ganz in Tradition einer Madonna, auch wenn Beth Ditto nach wie vor in der Lage ist, selbst durchschnittliche Songs mit ihrer Riesenstimme noch in Hits zu verwandeln.

Um das neue Gossip-Album anzuhören, einfach auf den Player oben klicken.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Pressebild: The Strokes

The Strokes arbeiten an einem neuen Album

Gitarrist Nick Valensi plaudert Pläne aus
Letztes Jahr veröffentlichten The Strokes die EP „Future Present Past“ mit gerademal drei neuen Songs. Fans waren enttäuscht. Bald könnte endlich ein neues Album folgen.
Liam Gallagher im neuen Video zu "D'You Know What I Mean?" (Foto: Vevo / Screenshot)

Wenn Popstars ihre eigenen Songs hassen

6 Songs die Radiohead und Co. nur noch aus Liebe zu den Fans spielen
Welthits: Nur weil die Fangemeinde sie liebt, heißt das wohl noch lange nicht, dass es auch die Künstler tun, die sie geschrieben haben. Hier mal ein paar Beispiele.
Madonna covert Prince und erntet Spott

Madonna covert Prince und erntet Spott

Auch Stevie Wonder kann Auftritt nicht retten
Madonna ehrte am Wochenende bei den Billboard Music Awards den kürzlich verstorbenen Prince mit Coverversionen von zwei seiner berühmtesten Songs. Und erntet Hohn und Spott.

Aktuelles Album

A Joyful Noise

Gossip - A Joyful Noise

Das große Leuchten
2006 waren sie die Band des Jahres im Tonspion. 2009 folgte dann der große Durchbruch mit "Music for Men" und der Single "Heavy Cross".  Jetzt hat die Band um Wonneproppen Beth Ditto ihr fünftes Album veröffentlicht. Und damit geht sie einen Schritt weiter konsequent in Richtung Pop.

Empfehlungen