Radiohead live - als digitales Archiv

Viele Konzerte in bestmöglicher Qualität im Stream

Dank akribischer Arbeit ermöglicht es ein YouTube-User, sich mit Radiohead auf eine Zeitreise zu geben. Konzerte der Band von 1994 bis zur Gegenwart sind jetzt in sehenswerter Qualität auf seinem Account abzurufen.

Die Fans von Radiohead dürfen Austin Brock danken: über zwanzig professionell gefilmte Konzerte der Briten hat er für das Internet aufbereitet und auf seinem Youtube-Channel übersichtlich zur Verfügung gestellt

Dabei gibt es neben der Konzerte auch die offiziellen Videos der Band zu sehen - obwohl das neuerdings vielen großen Majorlabels hierzulande nicht genehm ist. Zudem es auf dem Channel auch Live-Material zu sehen gibt, das bereits bereits auf DVD erschienen ist. Eines der vielen Highlights des Archivs ist Radioheads Auftritt beim Glastonbury Festival 2003. 

Ob überhaupt bzw. wie Thom Yorke & Co. - die ihr letztes Album unkonventionell in Eigenregie veröffentlicht haben - auf das Projekt reagieren, bleibt noch abzuwarten. 

 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

YouTube Music und YouTube Red starten Streamingabo für Musik in Deutschland

YouTube Music und YouTube Red starten Streamingabo für Musik in Deutschland

Die Google-Tochter will Spotify und Apple Music Konkurrenz machen
YouTube war einer der ersten großen Streaminganbieter. Allerdings war der Musikbranche lange Jahre ein Dorn im Auge, dass auf Youtube viele nicht lizenzierte Musikvideos zu finden waren. Nun hat man sich geeinigt und der Streamingdienst YouTube Music soll noch in diesem Jahr in Deutschland starten und Spotify unter Druck setzen.
Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Auch wenn es angesichts der Nachrichtenlage so scheinen mag: auch 2016 war nicht alles schlecht. Gerade in Krisenjahren bekommt Musik wieder einen besonderen Stellenwert als gesellschaftlich-kulturelles Ventil. Kein Zweifel: Würden alle Menschen Musik hören, es gäbe wesentlich weniger Hass und Terrorismus auf der Welt. Habt euch lieb. Und hört mehr Musik!
YouTube und GEMA einigen sich auf einen Lizenzvertrag

YouTube und GEMA einigen sich auf einen Lizenzvertrag

"Dieses Video ist ab jetzt in Deutschland verfügbar"
Es ist eigentlich zu schön, um wahr zu sein: YouTube und die GEMA haben sich geeinigt. Zukünftig zahlt YouTube Lizenzgebühren an die Verwertungsgesellschaft und die nervigen Sperr-Smilys gehören der Vergangenheit an.