Radiohead trauern um Mark Linkous

Multiinstrumentalist von Sparklehorse beging Selbstmord

Große Bestürzung in der Musikszene über den Selbstmord von Mark Linkous von Sparklehorse. Der Musiker hatte sich im Alter von 47 Jahren am Samstag in Tennessee selbst ins Herz geschossen. Zahlreiche Kollegen trauern um den Tod eines großen Künstlers.

Radiohead waren in ihrer OK Computer-Phase mit Sparklehorse im Vorprogramm durch Europa getourt und betonen in ihrem Blog, wie wichtig die Musik von Mark Linkous für ihr Leben war.

"He was softly spoken, with an Old South courtesy I hadn’t heard before: he introduced me to Daniel Johnston’s music, and the West Virginian writing of Pinckney Benedict. Mark wrote and played some beautiful music, and we’re lucky to have it. Rest in Peace." (Colin Greenwood/Radiohead)

Weitere Künstler und Freunde wie Kristin Hersh, Christian Fennesz, Counting Crows oder Metric äußerten in ihren Blogs Bestürzung über den tragischen Tod von Linkous und bezeichneten ihn als wichtigen Einfluss.

Sparklehorse hatte in den letzten Jahren mit zahlreichen Künstlern zusammen gearbeitet, darunter auch PJ Harvey, Thom Yorke oder Tom Waits. Prägend für seine Musik war die kaum versteckte Melancholie seiner Songs, offenbar ein Kanal für jemanden, der mit seinem Leben nicht zurecht kam. Seine Musik wird bleiben.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Stream: Radiohead veröffentlichen neuen Song "Ill Wind"

Stream: Radiohead veröffentlichen neuen Song "Ill Wind"

Bonustracks auf neuer Vinyl Edition von "A Moon Shaped Pool"
Radiohead haben eine Vinyledition von "A Moon Shaped Pool" veröffentlicht und überraschen mit einem neuen Song. "Ill Wind" passt athmosphärisch bestens zu den Tracks des Albums. Hier könnt ihr den Song streamen. 
VIDEO: Radiohead - Present Tense

VIDEO: Radiohead - Present Tense

Gefeierte Regisseur Paul Thomas Anderson führte Regie
Ein weiterer Song von Radioheads "A Moon Shaped Pool" Album hat ein Video bekommen. Regie führte Paul Thomas Anderson, der mit "Magnolia" oder "There Will Be Blood" schon große Hollywood-Streifen inszenierte.

Empfehlungen