Radiohead veröffentlichen neuen Song als Download

"Harry Patch (In Memory Of)" will vor den Schrecken des Krieges warnen

Radiohead sind unverdächtig, an übertriebenem Patriotismus zu leiden. Umso überraschender kommt da der neuste Song der Band aus Oxford "Harry Patch (In Memory Of)", der seit heute im Webstore der Band als Download zur Verfügung steht.

Aber Radiohead wären nicht Radiohead, wenn sie mit dem Harry Patch - dem  kürzlich im Alter von 111 Jahren gestorbenen letzten Veteranen des Ersten Weltkrieges - gewidmeten Song plötzlich ins Horn von Kriegsverherrlichern stoßen würden. 

"I am the only one that got through the others died where ever they fell it was an ambush they came up from all sides give your leaders each a gun and then let them fight it out themselves i've seen devils coming up from the ground i've seen hell upon this earth the next will be chemical but they will never learn" heißt es in Thom Yorkes Lyrics zum elegischen "Harry Patch (In Memory Of). 

Insofern ist der Song eine Warnung ganz im Sinne des Überlebenden Harry Patch selbst, der die Schrecken des Krieges in die Worte fasste: "Irrespective of the uniforms we wore, we were all victims". Der gesamte Erlös des Songs kommt der Royal British Legion zugute, einer britischen Organisation, die sich um die seelischen, körperlichen und sozialen Probleme von ehemaligen Angehörigen der britischen Streitkräfte kümmert. "Harry Patch (In Memory Of) lässt sich im Webstore von Radiohead streamen, der Download kostet ein britisches Pfund.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Radiohead - OKNOTOK (Artwork)

Radiohead kündigen Jubiläums-Edition von „OK Computer“ an

No Surprises? Ganz im Gegenteil
Nachdem mysteriöse Plakatwände und ein kurzes Teaser-Video bereits erste Hinweise gestreut haben, ist es nun offiziell: Zum 20. Jubiläum von „OK Computer“ veröffentlichen Radiohead eine Neuauflage ihres legendären dritten Albums.
Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Auch wenn es angesichts der Nachrichtenlage so scheinen mag: auch 2016 war nicht alles schlecht. Gerade in Krisenjahren bekommt Musik wieder einen besonderen Stellenwert als gesellschaftlich-kulturelles Ventil. Kein Zweifel: Würden alle Menschen Musik hören, es gäbe wesentlich weniger Hass und Terrorismus auf der Welt. Habt euch lieb. Und hört mehr Musik!

Aktuelles Album

OK Computer

Radiohead - OK Computer

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
20 Jahre OK Computer
"OK Computer" hat sich 20 Jahre nach Erscheinen nicht nur als Radioheads bestes Album, sondern auch als eines der besten Alben der jüngeren Rockgeschichte etabliert.