Radiohead veröffentlichen überraschend neues Album

"In Rainbows" ab 10. Oktober 2007 als Download erhältlich

Radiohead machen ihrem Ruf als kreative Eigenbrötler erneut Ehre. In einem kurzen Statement kündigen sie die Veröffentlichung ihres neuen Albums "In Rainbows" als Download an. Schon jetzt kann man es vorbestellen und - das Beste - den Kaufpreis selbst bestimmen.

Wie ein Paukenschlag hallt es durch die Musikbranche. Radiohead veröffentlichen ihr neues Album zunächst ausschließlich online und ohne Plattenfirma. Und jeder kann frei wählen, wieviel er dafür bezahlen möchte. Im Bestellvorgang bleibt das Feld für den Preis frei und kann selbst eingetragen werden. Damit gibt man den Fans erstmals die Chance selbst abzuwägen, was ihnen Musik im Downloadformat wirklich Wert ist. Da ein Download keine Herstellungskosten verursacht, könnte es sich für die Band also dennoch lohnen, wenn sich - wie zu erwarten - entsprechend viele auf der Webseite registrieren und sich das Online-Album zum fairen Preis bestellen.

Aber auch Anhänger vom traditionellen Tonträger kommen nicht zu kurz. Eine umfangreiche Discbox des neuen Albums wird am 3. Dezember erscheinen und neben der CD zwei Vinyl-Maxis, eine Bonus CD mit acht weiteren neuen Songs und ein aufwendig gestaltetes Booklet enthalten.

Einmal mehr sind Radiohead dem Musikbusiness meilenweit voraus und beweisen, dass es auch anders geht.

Udo Raaf / Tonspion.de

Thema: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Radiohead - OKNOTOK (Artwork)

Radiohead kündigen Jubiläums-Edition von „OK Computer“ an

No Surprises? Ganz im Gegenteil
Nachdem mysteriöse Plakatwände und ein kurzes Teaser-Video bereits erste Hinweise gestreut haben, ist es nun offiziell: Zum 20. Jubiläum von „OK Computer“ veröffentlichen Radiohead eine Neuauflage ihres legendären dritten Albums.
Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Auch wenn es angesichts der Nachrichtenlage so scheinen mag: auch 2016 war nicht alles schlecht. Gerade in Krisenjahren bekommt Musik wieder einen besonderen Stellenwert als gesellschaftlich-kulturelles Ventil. Kein Zweifel: Würden alle Menschen Musik hören, es gäbe wesentlich weniger Hass und Terrorismus auf der Welt. Habt euch lieb. Und hört mehr Musik!

Aktuelles Album

OK Computer

Radiohead - OK Computer

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
20 Jahre OK Computer
"OK Computer" hat sich 20 Jahre nach Erscheinen nicht nur als Radioheads bestes Album, sondern auch als eines der besten Alben der jüngeren Rockgeschichte etabliert.