Rammstein streamen erstmals bei Spotify

Gesamter Katalog ab heute auch als Stream verfügbar

Einige erfolgreiche deutsche Bands wie Die Toten Hosen, Element of Crime, Die Ärzte oder Rammstein sind derzeit noch nicht bei den Streamingdiensten vertreten. Rammstein machen ihren Katalog ab heute auch auf Spotify verfügbar.

Die Alben des erfolgreichsten deutschen Musikexports Rammstein sind ab sofort auch auf Spotify zu hören. Das vereinbarten Spotify, Rammstein und ihr Label Universal Music in einem exklusiven Deal. Dieser ist zunächst auf ein halbes Jahr begrenzt und beinhaltet auch eine von Rammstein kuratierte Playliste. 

Danach will man die Ergebnisse auswerten und über eine weitere Zusammenarbeit sprechen. "Rammstein haben erkannt, dass sie über Streamingdienste eine neue Generation an Musikhörern erreichen können", sagte Universal Music Chef Frank Briegmann dem Branchenblatt Musikwoche. "So sind zum Beispiel 60 Prozent derjenigen, die sich bei Spotify zuletzt das neue Album von Pink Floyd angehört haben, unter 35 Jahre alt". 

Bestenliste: Streaminganbieter im Vergleich

Für Marktführer Spotify, an dem auch die großen Major-Plattenfirmen beteiligt sind, ist das ein wichtiger PR-Coup, nachdem sich kürzlich Taylor Swift komplett aus Spotify zurück gezogen hatte und Spotify damit in Erklärungsnot brachte.

Im Unterschied zu Taylor Swift haben Rammstein aber in ihrem Jubiläumsjahr, die Band feiert 2014 ihren 20. Geburtstag, kein aktuelles Album auf dem Markt. Das letzte Studioalbum "Liebe ist für alle da" erschien vor fünf Jahren. (Foto: Universal Music)

Rammstein bei Spotify

Umfrage: Wo hörst du Musik?

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Stream: Der Tonspion Mix der Woche auf Spotify

Stream: Der Tonspion Mix der Woche auf Spotify

Redaktion trifft Algorithmus
Als Musikredaktion stehen wir algorithmisch erstellten Playlisten naturgemäß eher kritisch gegenüber. Meistens sind sie langweilig und vorhersehbar. Aber unser "Mix der Woche" auf Spotify basiert auf unserer eigenen redaktionellen Vorauswahl und kann sich hören lassen. Hier könnt ihr jede Woche den "Tonspion Mix der Woche" hören.
Tonspion Release Radar auf Spotify

Stream: Tonspion Release Radar auf Spotify

Die Neuerscheinungen der Woche in einer Playlist
Auch der aufmerksamsten Redaktion entgeht die ein oder andere hörenswerte Veröffentlichung. Dieses Dilemma lösen wir ab sofort mit dem "Tonspion Release Radar" auf Spotify. Hier könnt ihr die Playlist abonnieren.
Musik Streaming Anbieter im Vergleich

Musik Streaming Anbieter im Vergleich

Alle wichtigen Streamingdienste im Netz
Streamingdienste bieten für eine überschaubare monatliche Pauschale den Zugriff auf Millionen von Alben und Songs. Mit Playlists und persönlichem Radio verändern sie grundlegend, wie und welche Musik wir hören. Hier die wichtigsten Anbieter im Schnellvergleich.
Die Toten Hosen (Foto: Erik Weiss)

Die Toten Hosen jetzt bei Streaming Diensten verfügbar

Alle 44 Alben im Stream
Die Toten Hosen gehörten bisher zur kleinen Gruppe der Künstler, die sich noch gegen den unaufhaltsamen Streamingtrend stellten. Das hat nun ein Ende. Jetzt können Fans sich freuen, denn die Punkrocker stellen alle ihre Alben zum Streamen bereit.