Rapper Smudo bringt Facebook-Lobbyistin in Verlegenheit

Einfache Frage, schwurbelige Antwort

Facebook hat ein Imageproblem. Die größte Baustelle sind wohl die Tausenden von Hasskommentare innerhalb der Community. Eine simple Frage von Smudo ließ Maria Kirschsieper, Head of Public Policy von Facebook Deutschland, ziemlich schlecht aussehen.

Das größte soziale Netzwerk der Welt hat seit Jahren ein Problem. Und das hat sich mit der steigenden Zahl Geflüchteter auch in Deutschland noch weiter verschärft. Die Frage, in welchem Ausmaß Facebook Hasskommentare prüft und gegebenenfalls löscht, bringt das Unternehmen zunehmend in öffentliche Bedrängnis. 

Auf einer Pressekonferenz, in der es eigentlich um die Counter Speech Tour* gehen sollte, entspann sich nun eine Diskussion zwischen Smudo, Mitglied der Fanta4, und Maria Kirschsieper, die sich hinter nichtssagendem PR-Sprech zu verstecken versuchte. 

Auf die Frage eines Journalisten, wie viele Leute Facebook gezielt gegen Hasskommentare vorgehen ließe, versuchte sich die Facebook-Lobbyistin immer wieder herauszuwinden. "Das würde ich auch gern wissen", stieg Smudo in die Diskussion ein und versuchte die Unternehmenssprecherin auf konkrete Aussagen festzunageln - erfolglos.

Statt eindeutige Hasskommentare einfach zu löschen möchte Facebook sich lieber raushalten und die Leute zur Gegenrede ermuntern, um das Problem zu lösen. Doch das führt lediglich zu endlosen Streitereien auf der Plattform, eine Verständigung mit Extremisten ist über ein wenig Aktionismus kaum möglich. Dem Problem der zunehmenden Radikalisierung unter anderem in geschlossenen Gruppen ist so wohl kaum beizukommen.

*Counter Speech Tour: In Zusammenarbeit mit dem Verein "Laut gegen Nazis" plant Facebook eine öffentlichkeitswirksame Aktion mit syrischen Musikern und Vertretern der Bundesligastiftung. Weitere Befürworter kommen auch aus dem Musikbereich. Ziel ist es, durch das Engagement "Anreize und Plattformen für Dialoge schaffen". Mehr zu der Aktion findet ihr hier


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Aktuelles Album

Rekord

Die Fantastischen Vier - Rekord

Silberhochzeit, immer noch tight
25 Jahre Fanta 4: Zum silbernen Jubiläum der schwäbischen Hiphop-Veteranen erschien kürzlich das neue Album "Rekord". Jetzt machen die Schwaben einen auf U2 und verschenken ihr Album via Google.

Ähnliche News

Social Media-Orgie bei Spiegel Online

Social Media-Orgie bei Spiegel Online

"Hätten wir nur was Anständiges gelernt"
Den Quatsch, der auf Facebook stattfindet, nimmt schon lange kein Mensch mehr ernst. Schon gar nicht die Social Media-Redakteure der deutschen Zeitschriften und Zeitungen. Bei so einem Knochenjob kann man schon mal durchdrehen. So passiert bei Spiegel Online. 
Strafen: So viel kostet menschenverachtende Hetze im Internet

Strafen: So viel kostet menschenverachtende Hetze im Internet

Stiftung Warentest veröffentlicht Urteile
Der Ton im Netz wird immer schärfer. Angestachelt von Populisten und Extremisten, wagen sich immer mehr verbitterte Menschen aus der Deckung und lassen ihren ganzen Hass in Online-Kommentaren raus. Aber das kann sehr teuer werden.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen