Rihannas nächste Single von Prince geschrieben?

Premiere womöglich schon morgen

Erst Paul McCartney, jetzt Prince? Rihanna scheint es ernst zu meinen mit ihrem kommenden achten Album.

Rihanna scheint keine Lust mehr darauf zu haben, bloß ein simples Popsternchen zu sein. Nachdem sich zur Überraschung aller auf ihrer aktuellen Single "FourFiveSeconds" neben Kanye West auch Paul McCartney die Ehre gab, könnte die barbadische Schönheit jetzt eine weitere Kollaboration mit einer echten Musikgröße an Land gezogen haben.

Download: Rihanna, Kanye West & Paul McCartney - "FourFiveSeconds"

Der Boston Herald will nämlich herausgefunden haben, dass Prince einen Song für das neue Album der 27-Jährigen geschrieben habe. Das Stück soll womöglich schon am morgigen Mittwoch bei den BRIT Awards in London uraufgeführt und im Anschluss sinnvollerweise als Single releast werden.

Prince ist notorisch wählerisch bei möglichen Kollabo-Partnern und promotet bevorzugt seine eigenen Artists (zuletzt die Frauenband 3rdeyegirl, mit der der 56-Jährige im September letzten Jahres das Album "Plectrumelectrum" veröffentlichte). Eine gemeinsame Single wäre also eine echte Ehrung für Rihanna, die dieses Jahr ihr Zehnjähriges im Musikbusiness feiern kann. Da erscheint auch eine seit langem gemunkelte Zusammenarbeit Rihannas mit Beyoncé gar nicht mehr so unwahrscheinlich.

Albumstream & Review: Prince - "Art Official Age" & "Plectrumelectrum"

Rihanna lässt sich ungewöhnlich lange Zeit mit der Veröffentlichung ihres achten Albums, das momentan unter dem (Arbeits-)Titel "R8" firmiert: Während die Sängerin ihre ersten sieben Alben (fast) im Jahrestakt auf den Markt warf, lässt die neue Platte nun schon über zwei Jahre auf sich warten; ihr letztes Album "Unapologetic" erschien im November 2012. In der Zwischenzeit tauchten des Öfteren angebliche Tracklisten im Internet auf, die sich aber letztlich alle als falsch herausstellten. Erst kürzlich hatte Rihanna anlässlich ihres Geburtstages bekanntgegeben, dass sie sich für die "R8"-Promo von dem bekannten italienischen Modefotografen Paolo Roversi hat ablichten lassen.


Rihanna - FourFiveSeconds on MUZU.TV.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Kanye West

Kanye West wegen Erschöpfung ins Krankenhaus eingeliefert

Rhymefest: Er braucht psychologische Hilfe und eine Pause
Über den mentalen Zustand von Kanye West haben selbst seine engsten Freunde bereits ihre Bedenken geäußert. Jetzt wurde Kanye West von der Polizei ins Krankenhaus eingeliefert, seine aktuelle Tour wurde gecancelt. 
Paul McCartney und Barrack Obama singen Hey Jude

Video: Paul McCartney singt "Hey Jude" im Weißen Haus

Als Backgroundchor: Dave Grohl, Jack White, Stevie Wonder, Lang Lang und die Obamas
Noch immer liegt die Wahl des neuen US-Präsidenten schwer im Magen. Solche Bilder wie vom 2. Juni 2010 wird man wohl in den nächsten Jahren nicht mehr im Weißen Haus zu sehen bekommen. Barrack Obama singt mit Paul McCartney "Hey Jude". Und ein paar prominente Gäste sind auch dabei. 
Kanye West - Bound 2 (Screenshot)

Die denkwürdigsten Momente von Kanye West

Größenwahn, Unverschämtheiten und geniale Musikvideos
Wer unverschämterweise noch nie etwas von Kanye West gehört haben sollte, muss eigentlich nur das folgende Zitat von ihm kennen: "My greatest pain in life is that I will never be able to see myself perform live."

Aktuelles Album

ANTI

Rihanna - ANTI

Verschenkt
Das neue Album von Rihanna heißt "ANTI". In der Nacht auf Donnerstag wurde es nachdem es im Netz geleakt war spontan veröffentlicht. Zunächst sogar kostenlos!

Empfehlungen