Röyksopp spielten Blitzkonzert in Berlin (Update)

Umsonst und drinnen: Norwegisches Duo gibt geheimes Clubkonzert

In einem geheimen Blitzkonzert stellte das norwegische Elektropop-Duo Röyksopp gestern Nacht sein neues Album "The Understanding" live in Berlin vor. Und das beste daran: der Club-Gig war für alle kostenlos! Entsprechend groß war der Andrang vor dem Gelände des Postbahnhof.

Es hatten wohl locker doppelt so viele Menschen um Einlass angestanden, als dann letztlich Platz fanden. Die Glücklichen, die dem kostenlosen Club-Gig der norwegischen Elektronik-Popper beiwohnen durften, waren entsprechend dankbar und bejubelten die Band, als diese nach dem zähen Vorprogramm von Artist Unknown endlich die Bühne betrat. Zuerst gab es zur Einstimmung ein paar ältere Nummern, bevor dann vereinzelt die neuen Tracks aus dem Album "The Understanding" ins Set einflossen, für die Torbjörn Brundtland und Svein Berge, begleitet von einer Gastsängerin, auch verstärkt selbst zum Mikrofon griffen und - Zufall? - fast so perfekt wie auf CD zum Besten gaben.

Überhaupt klang vieles an dem Abend exakt wie auf CD gehört, die Liveelemente scheinen sich auf ein paar Keyboardspuren und Percussioninstrumente zu reduzieren. Dem Publikum war`s egal und feierte eine Party mit Musik die mit "Poor Leno" ihren abschließenden Höhepunkt fand.

Das Konzert der Reihe "o2 Musicflash" wurde erst gestern angekündigt. Trotz des Besucheransturms herrschte im Postbahnhof eine entspannte Athmosphäre, die erfreulicherweise auch nicht durch übermäßig viel Werbung des Sponsors beeinträchtigt wurde. Auch insofern eine gelungene Veranstaltung.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Marteria 2017 (Foto: Paul Ripke)

Marteria Livestream aus Berlin am 25. Mai 2017

Marteria ist derzeit "Allein auf weiter Tour" und wiederholt seine Clubtour von 2009. Das heißt: kleine Clubs, riesige Stimmung. Heute Abend streamt er sein Konzert aus dem Berliner Cassiopeia ins Netz.
Gorillaz 2017 (Credit: Telekom Electronic Beats / Mark Allan)

Gorillaz: 360° Show und Ticketverlosung für Köln

"Humanz" völlig neu erleben
Noch vor der kommenden Tour können Fans das neue Gorillaz-Album in einer 360 Grad Experience erleben. Wir haben alle Infos zum Konzert, dem Livestream und einer exklusiven Ticketverlosung für euch. 
Sufjan Stevens Live

Konzertfilm: Sufjan Stevens - Carrie & Lowell live

Das Livekonzert zum persönlichsten Album des genialen Songwriters
Mit "Carrie & Lowell" hat Sufjan Stevens sein persönlichstes und vielleicht auch schönstes Album veröffentlicht. Jetzt kommt das Live-Album heraus begleitet von einem Konzertfilm, den ihr hier in voller Länge sehen könnt.
Stream: Blondie Live in Berlin am 28.4.2017

Stream: Blondie Live in Berlin am 28.4.2017

Arte holte Weltstar nach Berlin
Blondie ist eine lebende Legende und spielte am 28.4.2017 ein exklusives Konzert in Berlin. Das Konzert wurde live im Internet übertragen und steht hier zum Stream bereit.

Aktuelles Album

The Inevitable End

Röyksopp - The Inevitable End

Das letzte Album
Als die beiden Norweger Röyksopp vor zwölf Jahren mit "Poor Leno" durchstarteten, trafen sie einen Nerv. Melancholischer Elektropop, perfekt produziert und doch niemals unterkühlt. Jetzt verabschieden sie sich mit einem Album, das so auch vor zwölf Jahren hätte erscheinen können.