Saufen und downloaden

Mit lustigen Sonderangeboten will die wachsende Zahl Pay-Per-Download-Anbieter Kunden in ihre Shops locken. Jetzt bietet in den USA der Bierhersteller Heineken mit jedem 12er Pack zwei kostenlose Downloads an.

Saufen für das Wohlergehen der Musikindustrie. Unter diesem Motto könnte man die merkwürdigen Marketingmaßnahmen sehen, die in den USA derzeit ihre Blüten treiben. Mit der Heineken-Aktion versucht der Download-Anbieter Real Networks neue Kunden in seinen Musicstore zu locken.

Da der Markt zunehmend umstritten ist, sind andere Kooperationen wie zum Beispiel mit McDonald`s (wirbt für Apple) und Coca-Cola (baut seinen eigenen Download-Shop) bereits angekündigt. Auch hierzulande zielen die kommenden Music-Stores Phonoline oder Apple iTunes Music Store in erster Linie auf die großen Handelsketten und auf die Online-Präsenzen von Marken ab.

Kleine, feine Anbieter mit musikalischem Hintergrund werden bei den derzeitig eifrig geplanten Marketing-Aktivitäten indes nicht berücksichtigt. Ob das eine kluge Strategie im Kampf gegen illegale Downloads ist und ob mit solchen Gimmicks der wahre Wert von Musik wirklich vermittelt werden kann, darf wohl bezweifelt werden.

Die Heineken-Werbeaktion läuft vorläufig nur in den USA. Prost! (ur)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Apple Homepod

Apple: Smart-Lautsprecher "HomePod" vorgestellt

Hey Siri?
Auf iPod folgt HomePod: Neben diverser Hard- und Softwareupdates stellt Apple auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz auch ein völlig neues Produkt vor: Ein smarter Hifi-Lautsprecher der in direkte Konkurrenz zu Amazon Echo treten soll. 
Videos vom iPhone/iPad auf Amazon Fire TV oder Google Chromecast streamen

Videos vom iPhone/iPad auf Amazon Fire TV oder Google Chromecast streamen

AirReceiver ersetzt Apple TV
Die digitale Welt ist manchmal kompliziert. Vor allem für Apple-User, die aus der Apple-Welt ausbrechen wollen und Inhalte via iPhone oder iPad auf ihr TV-Gerät streamen möchten. Abhilfe schafft hier der vergleichsweise günstige Amazon Fire TV Stick. Damit lassen sich alle Inhalte von allen Apple-Geräten (iPhone, iPad oder Macbook) aufs heimische TV-Gerät streamen. Wir zeigen wie es geht.
Apogee Element 88 - Audio Interface der Spitzenklasse

Apogee Element 88 - Audio Interface der Spitzenklasse

Das Mac-optimierte Audio Interface für professionelle Liveauftritte und Studioaufnahmen
Musik wird heute in erster Linie am Computer produziert. Dazu benötigt man ein professionelles Audio Interface, das die eingehenden Signale ohne Verluste umwandelt. Das Apogee Element 88 ist speziell für Mac optimiert und ermöglicht, eine komplette Band mit dem Macbook oder iPad aufzunehmen. Wir haben uns das Gerät angesehen.
Kodak Ektra (Foto:Produktbild)

Ektra: Kodak stellt neues Kamera-Smartphone vor

Das Handy im Look einer Retro-Kamera
Mit dem Ektra will Kodak endlich den Einstieg in den Smartphone-Markt schaffen. Aber ist das Kamera-Handy eher ein lässiges Hipster-Accessoire als eine echte Kamera-Alternative?