Schauspieler Ewan McGregor covert "Heroes" von David Bowie

Singender Schauspieler gedenkt Ikone

Schauspieler Ewan McGregor gab im Zuge eines Konzertabends für den verstorbenen David Bowie ein sehr hörenswertes Cover von "Heroes" zum besten-nicht das erste mal.

Es ist kein Geheimnis, dass klassisch ausgebildete Schauspieler im Laufe ihrer Lehrzeit auch das Fach "Gesang" belegen müssen. Für Einige ist dieses "müssen" aber wohl eher ein "dürfen". So überrascht es nicht, dass zahlreiche Menschen dieser Zunft auch passabel trällern können. Darunter zählen zum Beispiel Michael C. Hall, bekannt aus der Serie "Dexter", Zooey Deschanel ("New Girl") oder auch der aus "Star Wars" oder "Trainspotting" bekannte Ewan McGregor.

Die 10 besten Songs von David Bowie

Auf einem Konzertabend, der den am 10. Januar verstorbenen David Bowie gewidmet war, sang McGregor "Heroes" - nicht zum ersten mal. Im Film "Moulin Rouge" (2001) gab er das Stück schon einmal zum besten. Und was soll man sagen: er hat nichts verlernt.

Das Gedenken an David Bowie wird sich indes noch eine ganze Weile fortsetzen. Demnächst treten an zwei aufeinanderfolgenden Abenden zahlreiche hochkarätige Acts, gleichzeitig Freunde und Wegbegleiter Bowies, auf. Daran kann man im Ansatz erahnen, welche Strahlkraft Bowies Wirken für Millionen von uns gehabt hat.


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Aktuelles Album

☆ Blackstar

David Bowie - ☆ Blackstar

Die magische Sieben
An seinem 69. Geburtstag veröffentlicht David Bowie Studioalbum #25 mit dem symbolischen Titel "☆" (Blackstar). Der bereits veröffentlichte Titelsong sowie "Lazarus" gaben bereits einen ersten - und nach dem kompletten Durchhören einen sehr adäquaten - Eindruck vom Rest des außergewöhnlichen Albums.

Ähnliche News

Iggy Pop "Post Pop Depression" - Live at the Royal Albert Hall

Iggy Pop "Post Pop Depression" - Live at the Royal Albert Hall

Konzert des Punkrock-Altmeisters in London
Im Jahr 2016 veröffentlichte Iggy Pop sein bisher erfolgreichstes Album "Post Pop Depression" und ging damit auf Tour über den großen Teich. Das Konzert in der Royal Albert Hall in London wurde mitgefilmt und ist ab sofort online zu sehen.
Video: Placebo - Jesus Son

Video: Placebo - Jesus Son

Auskopplung aus der Best-Of "A Place For Us To Dream"
Seit 20 Jahren sind Placebo nun schon eine feste Größe im Indierock-Kosmos. Am 7. Oktober 2016 erscheint die Retrospektive "A Place For Us To Dream". Hier ist das Video zur Single-Auskopplung "Jesus Son".
Iggy Pop widmet David Bowie zweistündige Radioshow

Iggy Pop widmet David Bowie zweistündige Radioshow

"Iggy Confidential" im BBC Radio hier hören
Iggy Pop und David Bowie haben über viele Jahre zusammen gearbeitet, gewohnt und Drogen genommen. Bei BBC erinnert sich Iggy Pop an seinen verstorbenen Wegbegleiter und kongenialen Produzenten.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen