Sehenswert: Die Videos der Woche

Mit Queens Of The Stone Age, Prince, Beatsteaks, Maxim & Kakkmaddafakka

Musikfernsehen ist tot, das Musikvideo lebt. Selten war die Vielfalt an gut gemachten Videos im Netz so groß wie derzeit. Damit euch die Perlen nicht entgehen, stellen wir regelmäßig die besten Videos vor - auf einen Blick und mit einem Klick. Dieses Mal gibt es die Stoner Rocker von Queens Of The Stone Age in Konzertlänge und Prince lässt mal wieder etwas Neues von sich hören.

Bevor am 31. Mai 2013 mit "...like Clockwork" das neue Album der Queens Of The Stone Age erscheint, haben Josh Homme und seine Kollegen das Album letzte Woche in Los Angeles erstmals live präsentiert. In einer gut zweistündigen Show wurden im The Wiltern Theatre alle Songs des sechsten QOTSA-Studioalbums gespielt. Und mit „No One Knows“, „Little Sister“ oder „Go With The Flow“ haben sich noch eine ganze Menge Klassiker in die Setlist geschlichen.

Video der Woche: Queens Of The Stone Age – Live @ The Wiltern 2013



Sexy Politics: Prince feat. 3rd Eye Girl - Fix Ur Life Up



Klassiker im neuen Gewand: Beatsteaks - Neat Neat Neat (feat. Tom Schwoll)



Norwegische Lässigkeit: Kakkmaddafakka - No Song



Kein bisschen trocken: Maxim - Staub

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

David Biene fotografiert Musiker nach dem Konzert

David Biene fotografiert Musiker nach dem Konzert

Wenn Jan Delay, Marteria oder Biffy Clyro von der Bühne kommen
Der Berliner Fotograf David Biene zeigt in einer Ausstellung in Berlin seine Bilder von Musikern, die gerade nach ihrem Konzert von der Bühne kommen. Und fängt dabei einen ganz besonderen Live-Moment ein, den kein Zuschauer zu sehen bekommt.
Prince starb an einem Schmerzmittel

Prince starb an einem Schmerzmittel

Gerichtsmediziner veröffentlichen Todesursache
Prince hätte heute seinen 58. Geburtstag gefeiert. Der Grund seines viel zu frühen Todes ist nun bekannt. 
Madonna covert Prince und erntet Spott

Madonna covert Prince und erntet Spott

Auch Stevie Wonder kann Auftritt nicht retten
Madonna ehrte am Wochenende bei den Billboard Music Awards den kürzlich verstorbenen Prince mit Coverversionen von zwei seiner berühmtesten Songs. Und erntet Hohn und Spott.

Aktuelles Album

...Like Clockwork

Queens Of The Stone Age - ...Like Clockwork

Majestätische Rückkehr
Ärmel hochgekrempelt, der Sommer wird heiß! Sechs Jahre nach "Era Vulgaris" kehren die kalifornischen Stonerrocker Queens Of The Stone Age zurück. Neben ein paar alten Bekannten haben QOTSA auf  „...Like Clockwork“ massig neue Gäste und jede Menge Abwechslung im Gepäck.

Empfehlungen