Sido geht unplugged

MTV strahlt Unplugged-Konzert des Berliner Rappers im Mai aus.

Ende Januar wird Sido im Fontane Haus in Berlin-Reinickendorf ein Unplugged-Konzert für MTV aufzeichnen. Die Ausstrahlung ist für Mai geplant, ebenso der Release des Konzerts auf Tonträger.

Eine Einladung zu „MTV Unplugged“ war in den 90er Jahren so etwas wie der Ritterschlag und zeitigte einige denkwürdige Auftritte. Man erinnere sich nur an Nirvana oder Rapper LL Cool J, dessen Karriere nach seinem "kabellosem" Auftritt noch einmal richtig Fahrt aufnahm.

Ob auch Sido auf diese Sogwirkung setzt? Oder damit doch das letzte bisschen Credibility verspielt? Fakt ist: Sido ist mitnichten, wie es seine Plattenfirma glauben machen will, der erste deutsche Rapper, der von MTV zu einem „Unplugged“-Konzert gebeten wurde. Die Fantastischen Vier spielten bereits 2000 ein viel beachtetes Konzert in der Balver Höhle.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Beginner (Foto: Nils Müller / Universal Music)

Spotify Playlist: Best of Deutschrap 2016

So klang Hip-Hop dieses Jahr in Deutschland
2016 war ein gutes Jahr für den deutschen Hip-Hop - nicht nur kommerziell. Viel mehr entwickelte sich Deutschrap in verschiedenste Richtungen und hat seine politische Stimme wieder gefunden.
Trailer: Who Killed Kurt Cobain?

Trailer: Who Killed Kurt Cobain?

Graphic Novel jetzt auch auf Deutsch
Die Graphic Novel "Who Killed Kurt Cobain" versucht einen Blick in die Psyche der verstorbenen Musikikone zwischen Drogensucht, Romanzen und Todessehnsüchten. Seht hier den Trailer.
The Voice Of Germany 2016

The Voice of Germany 2016: Vier gewinnen

Wie die Jury die Castingshow für ihre Promo nutzt
The Voice of Germany gilt allgemein als die "gute" Castingshow. Die Talente werden fair behandelt und mit Lob überschüttet. Leute, die unter hoffnungsloser Selbstüberschätzung leiden, erst gar nicht eingeladen. Aber am Ende gewinnt nur einer: die Jury.
Liam Gallagher im neuen Video zu "D'You Know What I Mean?" (Foto: Vevo / Screenshot)

Wenn Popstars ihre eigenen Songs hassen

6 Songs die Radiohead und Co. nur noch aus Liebe zu den Fans spielen
Welthits: Nur weil die Fangemeinde sie liebt, heißt das wohl noch lange nicht, dass es auch die Künstler tun, die sie geschrieben haben. Hier mal ein paar Beispiele.

Aktuelles Album

Sido - Das goldene Album

Sido - Das goldene Album

Erfolgreiche Wurzelbehandlung
Wer Sido aufgrund seiner letzten Pop-Annäherungen schon abgeschrieben hat, sollte seine Meinung nochmal überdenken. "Das goldene Album" ist ein Genuss für Hip-Hop-Liebhaber.