Snoop Dogg und Dam-Funk sind die "7 Days of Funk"

Mit „Faden Away“ den ersten Song aus dem neuen Album im Stream hören

Nach seinem Ausflug in Sachen Reggae als Snoop Lion wird Snoop Dogg 2013 ein weiteres Album veröffentlichen. „7 Days of Funk“ ist zusammen mit Produzent Dam-Funk entstanden und erscheint im Dezember 2013.

Es scheint als wäre Snoop Dogg inzwischen in eine Phase seiner Karriere eingetreten, in der er nur noch macht, was ihm gefällt – unabhängig von irgendwelchen Businessplänen. Zuerst war da sein Ausflug ins Reggaefach als Snoop Lion und mit dem Album „Reincarnated“; dann veröffentlichte er gemeinsam mit seinem Nachwuchs ein Mixtape; jetzt kündigt er ein 100-prozentiges Funk-Album an.

„7 Days of Funk“, das am 10. Dezember 2013 erscheint entstand zusammen mit Dam-Funk. Der Produzent aus dem Umfeld des Indielabels Stones Throw, das in den USA u.a. Aloe Blaccs letztes Album veröffentlicht hat, steht für synthielastigen Retro-Funk. „7 Days Of Funk“ ist dabei das erste Album von Snoop Dogg seit seinem Debüt „Doggystyle“, für das der Rapper nur mit einem Produzenten zusammengearbeitet hat. Eine erste Kostprobe der Zusammenarbeit zwischen Snoop Dogg und Dam-Funk gibt es mit dem Song „Faden Away“, für den sich Snoop Dogg zwei neue Pseudonyme zugelegt hat – wahlweise firmiert er darin als Snoopzilla oder Snoopy Collins.

Snoopzilla & Dam Funk – Faden Away

Mehr Infos zu Snoop Doggg & Dam-Funk - "7 Days of Funk"

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Video: "Drop it like it's hot" unplugged

Video: "Drop it like it's hot" unplugged

Wipe it, baby!
Die zweite Persiflage von Snoop Dogg's "Drop it like it's hot" in nur ein paar Tagen: Gustav Johnson braucht dazu nur Papierhandtücher und einen Müllereimer in einer öffentlichen Toilette.
Tickets gewinnen fürs Greenville Festival 2014 bei Berlin

Tickets gewinnen fürs Greenville Festival 2014 bei Berlin

Von Avicii bis The Hives - Deutschlands buntestes Festival geht in die dritte Runde
Drei Jahre Greenville Festival - drei Jahre zwischen Elektro-Abfahrt, HipHop-Legenden und Rock-Koryphäen. Eines ist sicher: auch 2014 wird das Greenville keinen kalt lassen und mit seinem mutigen Stilmix polarisieren. Update: Das Festival wurde am 3.7.2014 abgesagt!

Aktuelles Album

Empfehlungen