So klang 2011

Der Jahresrückblick von Daniel Kottkamp

Viele Newcomer und andere Überraschungen: 2011 hatte kaum Durststrecken und hat gut und beständig unterhalten. Sogar Hypes konnten überzeugen - und Punk ist immer noch dabei. Ein persönlicher Rückblick von Tonspion-Redakteur Daniel Kottkamp.

Bestes Album 2011:

EMA - Past Life Martyred Saints

2011 haben es mehrere Alben auf Dauerrotation geschafft. Ein knapper Sieg gebührt dennoch Erika M. Anderson mit ihrem Debüt als EMA. Während andere KünstlerInnen die Perfektion in aalglatter Eingängigkeit suchen, sind es die Ecken und Kanten bei Anderson, weswegen ihr Debüt länger im Ohr hängen geblieben ist.


Bester Song 2011:


Bon Iver - Perth

Mit seinem zweiten Album "Bon Iver" ist Justin Vernon über seinen alten Sound sprichwörtlich hinaus gewachsen. "Perth" ist unfassbar hinsichtlich seiner Größe, überragend und schlichtweg umwerfend. Mit so einem Opener ist der Rest eines Albums fast schon egal.


Bestes MP3 im Tonspion 2011:


Russian Circles - Mladek

"Mladek" ist ein kraftvoller Brocken, der in seinen knapp acht Minuten scheinbar für jeden Moment irgendwo den richtigen Soundtrack parat hält.


Bestes Video 2011:


Fucked Up - Queen Of Hearts

Fucked Up haben 2011 endlich die Aufmerksamkeit bekommen, die sie seit Jahren verdient haben und finden nun selbst im Musikunterricht ihren Platz. Zumindest bei diesem hier:



Bester Musikmoment 2011:


James Blake im Berghain. Die ganze Dynamik, die dieser junge Künstler mit seiner Band bei seinem ersten Berlin Konzert entwickelt hat, unterstrich, wieso die Aufregung um seine Musik berechtigt ist. Hype hin oder her – ein unschlagbar intensiver Abend.

 


Schlimmster Musikmoment 2011:


3,5 Stunden beim Zollamt in Berlin, für ein Paket Schallplatten aus den USA. Trotz der netten Deklarierung als "Gift" seitens des Labels, haben sich die Beamten leider nicht täuschen lassen: „Geschenke von Firmen, so was gibt es nicht“. Selbst der letzte gute Lacher in bester Loriot-Manier, "Ach, das sind Schallplatten", war keine Entschädigung für einen sehr langen Vormittag.


Wunsch für 2012:


Abschaffung des Zolls (siehe oben).

MP3 Bestenliste 2011:

Hier durchklicken und runterladen.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Justin Vernon live in Brooklyn (Videoscreenshot)

Bon Iver Europa-Tour abgesagt

Aus privaten Gründen: Alle Termine ersatzlos gestrichen
Mit einer Nachricht auf Twitter informierte die Band heute ihre Fans über die Absage ihrer ausverkauften Europa-Tour, die Konzerte in Berlin, Frankfurt und Hamburg sind ebenfalls betroffen.
Chris Umbach

Jahresrückblick 2016: Chris Umbach

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Schon rein persönlich war 2016 ein grandioses Musikjahr – so war es doch das erste, in dem ich meine Miete mit dem Hören, Beurteilen und Teilen von eben dieser verdiente. Dass die Musiker der Welt sich dann aber für 12 Monate derart ins Zeug legen würden und ich nun nicht weiß, wo ich hier anfangen und aufhören soll, hätte ich nicht gedacht.
Justin Vernon live in Brooklyn (Videoscreenshot)

Bon Iver: Komplettes Konzert im Video-Stream

"22, A Million" live aus Brooklyn
Zur Zeit befinden sich Bon Iver auf ihrer Welttour zum 2016er Kritikerliebling und Indie-Kunstwerk "22, A Million". NPR hat ihr Konzert in Brooklyn gefilmt und stellt es im kostenlosen Stream zur Verfügung.