Speech Debelle gewinnt Mercury Prize

"Speech Therapy" zum besten Album des Jahres in England gekürt

Überraschung beim renommierten Mercury Prize. Nicht die zuvor hoch gehandelten La Roux, Florence & The Machine oder Bat For Lashes konnten mit ihren Alben die Jury überzeugen. Stattdessen geht der Preis an Female MC Speech Debelle und ihr Album "Speech Therapy".

Mit der Entscheidung für Speech Debelle und ihr bei Big Dada erschienenes Album "Speech Therapy" beweist die Jury des Mercury Prize Mut. Das Debüt der Rapperin aus London ist nämlich alles andere als leichte Kost. Dafür aber eines der intensivsten Erlebnisse in Sachen Rap der letzten Jahre. Bisher haben sich davon im UK allerdings erst 3000 Käufer überzeugen lassen, folglich hat "Speech Therapy" den Weg in die Charts bisher nicht gefunden. 

Neben Speech Debelle, deren Song "Better Days" wir anlässlich ihrer Auszeichnung heute präsentieren, waren für den Mercury Prize 2009 u.a. La Roux, The Horrors, Bat For Lashes, Florence & The Machine, Friendly Fires, Glasvegas und Kasabian nominiert. Der Mercury Prize wird seit 1992 für das beste englische Album des Jahres vergeben. In der Vergangenheit konnten sich schon Elbow, die Klaxons, die Arctic Monkeys, Franz Ferdinand oder Dizzee Rascal über eine Auszeichnung für das "Album des Jahres" freuen.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Videopremiere: Foals - What Went Down

Videopremiere: Foals - What Went Down

Knalliger Vorbote des neuen Albums
Mit einem "Bang!" melden sich die Foals zurück. Die erste Single ihres neuen Albums macht Hoffnung auf einen musikalischen Höhepunkt im Musikjahr 2015.
La Roux: Ich verdiene mit meinen Alben kein Geld

La Roux: Ich verdiene mit meinen Alben kein Geld

8 Millionen verkaufte "Platten", 0 Gewinn
La Roux hat in ihrer Karriere schon 8 Millionen "Platten" verkauft, Singles mit eingeschlossen. Verdient hat sie mit ihrer Musik aber noch nie etwas: "Das einzige was ich mit meiner Musik verdiene, kommt von Radio-Airplay".

Aktuelles Album

Freedom Of Speech

Speech Debelle - Freedom Of Speech

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Therapie erfolgreich!
2009 wurde Speech Debelle für ihr Debütalbum „Speech Therapy“ mit dem Mercury Prize ausgezeichnet. Im Gegensatz zu Künstlern wie Florence & The Machine, die damals leer ausging, kennen die Rapperin aber die wenigsten. Das könnte sich mit Album Nummer zwei ändern.