Stream: Lana del Rey - "Shades Of Cool"

Jetzt den zweiten Song aus dem neuen Album "Ultraviolence" hören!

Lana del Rey hat mit „Shades Of Cool“ den zweiten Songs aus ihrem neuen Album „Ultraviolence“ vorgestellt. Hört den Song bei uns im Stream.

Nach der ersten Single „West Coast“, zu der bereits zahlreiche Remixe als Stream im Netz veröffentlicht wurden, stellt Lana del Rey mit „Shades Of Cool“ einen weiteren Original-Song aus ihrem neuen Album „Ultraviolence“ vor.

Stream: „West Coast“ von Lana del Rey (aus dem Album „Ultraviolence“)

Stream: „West Coast (Remixe)“ von Lana del Rey

„Shades Of Cool“ spielt die Coolness-Karte; die dramatische Ballade im unterkühlten 60ties-Style könnte auch der Titelsong eines frühen James Bond Films sein. Wie große Teile des neuen Albums „Ultraviolence“ wurde „Shades Of Cool“ von Dan Auerbach, Gitarrist von The Black Keys produziert. Sein Einfluss wird spätestens im Mittelteil des Songs evident. „Ultraviolence“ von Lana del Rey erscheint am 16.06.2014.

Lana del Rey – Shades of Cool

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

One Love Manchester

One Love Manchester: Alle Auftritte als Video

Impressionen vom Benefiz-Event
Mit "One Love Manchester" setzte die Welt ein beeindruckendes Zeichen gegen den internationalen Terrorismus. Nun könnt ihr die emotionalen Live-Performances von Ariana Grande, Coldplay & Co. nochmals nachträglich als Video auf euch wirken lassen.  
PJ Harvey (Pressefoto Universal)

PJ Harvey: Neue Single "A Dog Called Money"

Ein Song nur für die Tour
PJ Harvey überrascht uns mit dem Release einer neuen Single. Deutet das erste offiizielle neue Material seit ihrem Album "The Hope Six Demolition Project" auf eine neue Platte hin?

Aktuelles Album

Lana Del Rey - Lust for Life (Artwork)

Lana Del Rey - Lust For Life

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Verwandlung von der White-Trash-Depri-Lolita zum liebessüchtigen Blumenmädchen scheint abgeschlossen. Auf ihrem vierten Album gibt sich Lana Del Rey ungewohnt lebensfroh. Und tut sich damit nur bedingt einen Gefallen.