Stream: Lana del Rey - "West Coast (Remixe)"

Four Tet und Co. machen "West Coast" clubtauglich

Letzte Woche feierte das Video zur neuen Lana del Rey Single „West Coast“ seine Premiere. Jetzt hat die Sängerin vier Remixe des Songs veröffentlicht, die man hier streamen kann.

Der bekannteste Name unter den vier Remixern von „West Coast“ ist Kieran Hebden alias Four Tet. Daneben haben William Carl Jr., Ten Ven und Camo & Krooked den Song für den Einsatz im Club überarbeitet, wobei keiner der vier Remixe das Original wirklich ausstechen kann.

Videopremiere: Lana del Rey - West Coast

„Ultraviolence“, das neue Album von Lana del Rey, erscheint im Sommer 2014.

Lana del Rey – West Coast (Playlist mit acht Remixen)

Kurzfilm: Lana del Rey - "Tropico"

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Golf "Zeit zu Zweit"

Roosevelt remixt GOLF

Die Newcomer verschenken den Remix ihrer aktuellen Single
Kann ein Remix einen tollen Song noch besser machen? Kommt drauf an, wer den Job übernimmt. Bei der Fusion von GOLF und Roosevelt konnte jedenfalls nicht viel schief gehen.

Aktuelles Album

Honeymoon

Lana Del Rey - Honeymoon

Flitterwochen am Pool
Mit Lana Del Rey will man ja eigentlich eher ungern in die Flitterwochen fahren. Die 30-Jährige würde bestimmt ein tropisches Paradies als Reiseziel wählen, nur um sich dann unter einem riesigen Schlapphut und hinter einer noch riesigeren Sonnenbrille zu verstecken, den ganzen Tag mit Cocktail in der Hand und frisch lackierten Fingernägeln ermattet am Swimmingpool zu liegen und ab und zu hörbar zu seufzen.

Empfehlungen