Stream: PJ Harvey - "Red Right Hand" (Nick Cave Cover)

Neues Cover für BBC Krimi-Serie

In der Doku-Fiktion "20000 Days on Earth" über die Karriere von Nick Cave hatte man sie schmerzlich vermisst. Jetzt meldet sich PJ Harvey mit einem Cover ihres ehemaligen Duett-Partners zurück.

Nick Cave und PJ Harvey, das war im Jahr 1996 für viele Fans das wahre Traumpaar auf Caves bislang erfolgreichstem Album "Murder Ballads". Während seine andere Duettpartnerin von damals, Kylie Minogue, in seinem Film "20000 Day On Earth" mit dabei ist, fehlt PJ Harvey.

Als würde sie es wieder gut machen wollen, hat sie nun ein Cave-Cover von "Red Right Hand" für die BBC-Serie "Peaky Blinders" aufgenommen. Der Song stammt aus dem Album "Let Love In" und klingt in der Version von PJ Harvey viel ruhiger als das Original, aber nicht weniger bedrohlich.

Video: Die schönsten Coverversionen - und die Originale

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Playlist: Hangover

Playlist: Hangover

Leise Klänge zum entspannten Jahresstart
Zu viel gefeiert? Da gibt's doch was von Tonspion. Hier ist unsere Spotify Playlist mit leisen Songs für einen entspannten Jahresstart. 
PJ Harvey unterbricht Konzert für Kommentar zum Brexit

PJ Harvey unterbricht Konzert für Kommentar zum Brexit

"No Man Is An Island"
PJ Harvey ist die vielleicht wichtigste englische Künstlerin unserer Zeit. Auf ihrem gestrigen Konzert in Amsterdam unterbrach sie ihre ansonsten wortlose Show und las das Gedicht "No Man Is An Island", das der Dichter John Donne bereits im Jahr 1624 über Europa schrieb.

Aktuelles Album