Telekom Electronic Beats Festival in Köln mit Grace Jones, Chilly Gonzales u.a.

Fünf Tage Musik in der Rheinmetropole vom 18.-22. Mai 2016

Die gute alte Telekom ist in Sachen Musik ganz schön fortschrittlich: mit Telekom Electronic Beats verantwortet sie nicht nur ein innovatives Musikmagazin und fördert die Szene in ganz Europa, sondern veranstaltet nun auch ein neues Festival für elektronische Musik in Köln. Als Headliner mit dabei: die einzigartige Grace Jones. Und wir verlosen Tickets für diese und andere Shows des Festivals.

Ganze fünf Tage findet das neue EB-Festival in Köln statt und bringt zahlreiche Newcomer und alte Bekannte zusammen an den Rhein. Gleich mehrere Clubs werden in das Festival eingegliedert, so dass das Festival nicht zum Mega-Rave mutiert, sondern in angenehmer Club-Athmosphäre zu den gebuchten Acts getanzt werden kann.

Das Festival wird eröffnet von Pop-Ikone Grace Jones, die sich in den 80er Jahren mit Hits wie "Pull Up To The Bumper", "Slave To The Rythm" und extrovertierten Auftritten einen Namen gemacht hat. Wir waren bei ihrem letzten Deutschland-Konzert vor sieben Jahren dabei und es war bis heute eines der besten Konzerte, das wir erleben durften. Damit setzt Electronic Beats seine Reihe mit exklusiven Konzerten von Legenden wie Donna Summer, Pet Shop Boys oder Depeche Mode fort.

Übersicht: Die besten kostenlosen Festivals

Außerdem mit dabei sind großartige Künstler wie Chilly Gonzales, Roosevelt, MØ oder Tony Allen. Die Elektro-Soul Newcomer Honne werden außerdem ein Geheimkonzert geben, Ort und Zeit werden erst kurz vor Beginn bekannt gegeben. 

Zum krönenden Abschluss veranstaltet das renommierte Kölner Label Kompakt eine Party mit zahlreichen Kompakt-Veteranen wie Michael Mayer, Superpitcher, Reinhard Voigt und befreundeten DJs. 

Begleitet wird das Festival durch eine kostenlose Ausstellung im Jack In The Box, die Musik, Kunst und Technologie vereint und einige sehr interessante Erfindungen zeigt. 

Bisher wurde das Festival bereits erfolgreich in Städten wie Zagreb, Budapest und Bukarest jeweils in enger Zusammenarbeit mit der örtlichen Szene veranstaltet. Doch Köln bekommt als eine der traditionellen Hochburgen der elektronischen Musik in Deutschland eine extended Version des Festivals spendiert.

Das Programm im Überblick:

Grace Jones, 18.05., E-Werk
Woman und MØ, 19.05., Gloria Theater
Grizzly und NOEMA 19.05., Jack Who
Chilly Gonzales 20.05., Kulturkirche
Kerri Chandler und Hans Nieswand 20.05., Gewölbe
Void mit Radio Slave 20.05., Heinz Gaul
Christian Löffler and Mohna 21.05, Stadtgarten
Kompakt Open Air mit Michael Mayer, 22.05., Jack in the Box
Tony Allen 22.05., Club Bahnhof Ehrenfeld
Honne (Geheimkonzert)
Der Eintritt ins Jack in the Box am 22.05. ist kostenlos.

Tickets für die einzelnen Shows gibt es ab sofort unter www.electronicbeats.net zu kaufen. 

Electronic Beates Festival Köln 2016
Electronic Beates Festival Köln 2016


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Aktuelles Album

Ähnliche News

Anzeige: Mit Aussie zum perfekten Festivallook

Anzeige: Mit Aussie zum perfekten Festivallook

Der perfekte Haarstyle für den Festivalsommer
Frisuren und Festivals? Diese Kombination ist oft frustrierend und endet in praktischen Kopfbedeckungen, die das Haar-Desaster elegant verbergen. Dank Aussie ist die Zeit des fettigen Festival-Haars vorbei und ein rundum gelungenes Musikwochenende garantiert.
Lollapalooza Berlin 2016 mit Radiohead, Kings of Leon und New Order

Lollapalooza Berlin 2016 mit Radiohead, Kings of Leon und New Order

Zweite Ausgabe des größten Berliner Festivals steigt im September
Schon im zweiten Jahr muss das Lollapalooza umziehen. Doch der nicht ganz freiwillige Umzug könnte sich als Glücksfall herausstellen. Die ersten Headliner klingen jedenfalls fantastisch! Hier ist die Running Order der beiden Festivaltage.
Moderat - Live In Berlin (2016)

Moderat - Live In Berlin (2016)

Das Konzert aus dem Berliner Velodrom
Mit ihrem dritten Album "III" haben Moderat aus Berlin ihren Status als einer der besten und populärsten Acts der Elektronikszene untermauert. Telekom Electronic Beats hat ihr Heimspiel in Berlin aufgezeichnet. 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen