Thom-Yorke-Album kommt im Juli

"I don`t wanna hear that word solo"
Radiohead-Frontmann Thom Yorke veröffentlicht am 7. Juli sein erstes Album ohne seine angestammte Band. Erscheinen wird "The Eraser" beim Indie XL Recordings.

Das Album wurde mit Unterstützung des Radiohead-Produzenten Nigel Godrich eingespielt und klingt angeblich elektronischer als bisherige Radiohead-Platten.

Yorke stapelt allerdings bewusst tief. Von einem Split-Up oder gar Verrat könne gar keine Rede sein, noch nicht mal das Wort solo solle im Zusammenhang mit "The Eraser" fallen. Seine Aktivitäten sind eigenen Aussagen zufolge mit seiner Band bestens abgestimmt.

Weitere Informationen gibt es auf der neuen Website www.theeraser.net

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Stream: Radiohead veröffentlichen neuen Song "Ill Wind"

Stream: Radiohead veröffentlichen neuen Song "Ill Wind"

Bonustracks auf neuer Vinyl Edition von "A Moon Shaped Pool"
Radiohead haben eine Vinyledition von "A Moon Shaped Pool" veröffentlicht und überraschen mit einem neuen Song. "Ill Wind" passt athmosphärisch bestens zu den Tracks des Albums. Hier könnt ihr den Song streamen. 
VIDEO: Radiohead - Present Tense

VIDEO: Radiohead - Present Tense

Gefeierte Regisseur Paul Thomas Anderson führte Regie
Ein weiterer Song von Radioheads "A Moon Shaped Pool" Album hat ein Video bekommen. Regie führte Paul Thomas Anderson, der mit "Magnolia" oder "There Will Be Blood" schon große Hollywood-Streifen inszenierte.

Aktuelles Album

Empfehlungen