Thom Yorke mag Peter Gabriel Cover nicht

Keine Reaktion auf die Version des Altmeisters vom Radiohead-Frontmann

Peter Gabriel hat ein Album mit Coverversionen seiner Lieblingsstücke eingespielt. Darunter "Street Spirit (Fade Out)", eines der schönsten Radiohead-Stücke vom Album "The Bends". Doch die Reaktion von Thom Yorke fiel eher verhalten aus.

Er warte bis heute auf Antwort, gibt Peter Gabriel im NME unumwunden zu. Yorke wollte eigentlich seinerseits eine eigene Version des Gabriel-Songs "Wallflower" aufnehmen, habe sich aber nicht mehr gemeldet, seitdem er das Cover von "Street Spirit" erhalten habe.

Er habe keine Ahnung, ob Yorke den Song möge oder hasse, so Gabriel, er habe allerdings einen kleinen Hinweis. "Wir haben den Künstlern Codes gegeben, wo man sehen kann, wie oft sie die Songs gehört haben. Ich glaube, er hat den Song nur einmal angehört und das ist wohl kein gutes Zeichen."

Nun ist das Projekt offenbar gefährdet, denn eigentlich sollte jeder der Künstler, die Gabriel gecovert hat ihrerseits neue Versionen von Gabriel Songs einspielen.

Mehr Infos zum Album "Scratch My Back" sowie einen Free Download gibt es hier.

 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Radiohead - OKNOTOK (Artwork)

Radiohead kündigen Jubiläums-Edition von „OK Computer“ an

No Surprises? Ganz im Gegenteil
Nachdem mysteriöse Plakatwände und ein kurzes Teaser-Video bereits erste Hinweise gestreut haben, ist es nun offiziell: Zum 20. Jubiläum von „OK Computer“ veröffentlichen Radiohead eine Neuauflage ihres legendären dritten Albums.
Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Auch wenn es angesichts der Nachrichtenlage so scheinen mag: auch 2016 war nicht alles schlecht. Gerade in Krisenjahren bekommt Musik wieder einen besonderen Stellenwert als gesellschaftlich-kulturelles Ventil. Kein Zweifel: Würden alle Menschen Musik hören, es gäbe wesentlich weniger Hass und Terrorismus auf der Welt. Habt euch lieb. Und hört mehr Musik!

Aktuelles Album

Scratch My Back

Peter Gabriel - Scratch My Back

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Aus alt mach neu
Phil Collins ist eine arme Wurst: Auf einem Ohr taub, die Finger wollen nicht mehr trommeln und auch die letzte Frau ist mittlerweile weg. Peter Gabriel hingegen, Collins Vorgänger zu frühen Genesis-Zeiten, lässt seiner Kreativität nun mit einem ganz besonderen Werk nochmals freien Lauf.