Tonspion Blitzverriss mit Jennifer Lopez, Tiesto, Veritas Maximus

Weghören hat ja auch keinen Zweck

Manche Platten, die veröffentlicht werden, hinterlassen uns einfach ratlos. Hier stellen wir regelmäßig eine kleine Auswahl vor.

Jennifer Lopez - A.K.A.

Erst lud sie sich selbst bei der Eröffnungsfeier der Fußball-WM aus, dann kam sie am Ende doch, um die kostenlose gut bezahlte Promo für ihr neues Album "A.K.A." mitzunehmen. So viel zur Prinzipientreue von J.Lo., die ihre musikalische Entsprechung in diesem Album findet. Am Ende kann das auch ihr "Booty" nicht retten.

Tiesto - A Town Called Paradise

Manche Karrieren bleiben einem einfach rätselhaft, zum Beispiel die von Tiesto. Jeder, aber wirklich jeder Song des Niederländers, der sich inzwischen in Las Vegas gesund stößt, ist gleich aufgebaut, gleich einfallslos und vom gleichen Stampfbeat angetrieben. Und "A Town Called Paradise" weicht von dieser Erfolgsformel nicht ein bisschen ab. Das nennt man wohl Rationalität.

Veritas Maximus - Glaube und Wille

Pünktlich zum Comeback der Böhsen Onkelz kriecht deren Sänger mit neuer Band aus der Versenkung hervor. "Veritas Maximus", drunter geht's nicht. Songtitel wie "Heimat", "Ehrlichkeit" und "Veni Vidi Veritas" geben allen Lebenshilfe, die Sätze gerne mit "Ich habs nichts gegen..., aber..." beginnen.

Tonspion Blitzverriss mit Santiano, Mateo, Sabaton, Guano Apes und Fetenhits

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Forbes: Die 10 Top-Verdiener der DJ-Szene

Forbes: Die 10 Top-Verdiener der DJ-Szene

Über 63 Millionen Dollar Jahresumsatz für Calvin Harris
Die EDM-Szene kassiert weiterhin kräftig ab. Das dokumentiert die Forbes-Liste der bestbezahlten DJs 2016 eindrucksvoll. Angeführt wird die Liste von Calvin Harris, der im vergangenen Jahr satte 63 Millionen Dollar mit seinen hoffnungslos überteuerten Auftritten verdiente - und damit mehr als HipHop-Großverdiener Jay-Z.
Stream & Download: Rihanna - "Towards The Sun"

Stream & Download: Rihanna - "Towards The Sun"

Erste Single aus dem "Home"-Soundtrack
Rihanna hat überraschend eine neue Single veröffentlicht - allerdings nicht von ihrem eigenen Album, sondern vom Soundtrack zum Animationsfilm "Home", in dem sie auch eine Sprechrolle hat. Die Tracklist des Soundtracks sowie der Beitrag von Jennifer Lopez wurden auch bereits enthüllt.
Underworld für Olympia

Underworld für Olympia

„Lager, Lager“ auf der Eröffnungsfeier der olympischen Spiele in London?
Nach den Olympischen Spielen in Athen und den Winterspielen in Turin suchen auch die Organisatoren der Spiele im kommenden Jahr in London den Schulterschluss mit der Clubkultur. Underworld werden den musikalischen Teil der Eröffnungsfeier übernehmen, Regie führt ein weiterer bekannter Engländer.
VIP-Tickets fürs Dream Festival mit David Guetta und Tiësto am 31.7. in Berlin gewinnen

VIP-Tickets fürs Dream Festival mit David Guetta und Tiësto am 31.7. in Berlin gewinnen

Mitmachen und weitersagen - Teilnahmeschluss: Mittwoch 28.7.2010
Zwar hat man angesichts der Schreckensbilder von Duisburg noch gar keine große Lust zu feiern, doch das Leben geht weiter: der nächste große Event mit den Star-DJs David Guetta und Tiësto findet dieses Wochenende auf dem weitläufigen und sicheren Gelände des Tempelhofer Flughafens in Berlin statt. Wir verlosen 1x2 VIP-Tickets für das Dream Festival!
Moby im Remixrausch

Moby im Remixrausch

„Wait For Me. Remixes!“ erscheint am 17.Mai
Moby hat alle Songs seines letztes Jahr erschienenen Albums „Wait For Me“ remixen lassen. 48 Tracks sind dabei entstanden, von denen Moby die jeweils besten Versionen auf einer Doppel-Cd präsentiert, die am 17.Mai erscheint. Mit dabei: Arbeiten von Paul Kalkbrenner, Gui Boratto, Carl Cox und Maps.

Aktuelles Album