Tonspion macht Rdio

Abonniere unsere Playliste beim Streaming Anbieter Rdio

Streaming erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Musikfreunden als Alternative für den Dudelfunk. Ab sofort kooperieren wir mit Rdio, einem Service, der über 18 Millionen Songtitel von allen wichtigen Labels und Tausenden von Independent Labels weltweit im Angebot hat und servieren euch regelmäßig unsere Empfehlungen - ohne lästige Werbeunterbrechung oder Moderatorengelaber.

Ab sofort könnt ihr unsere Playlisten und Musiksammlungen bei Rdio abonnieren und hören. In unserer Redaktionsplayliste sammeln wir alle aktuellen Lieblingstracks aus dem Tonspion. Was euch davon gefällt, könnt ihr kostenlos bei uns runterladen. Darüber hinaus werden wir künftig regelmäßig thematisch sortierte Playlisten und Sampler für euch erstellen. 

Rdio ist ein innovativer, digitaler Musikstreaming-Anbieter, der die Art und Weise, wie Menschen Musik entdecken, hören und teilen, neu entwickelt hat. Rdio (ausgesprochen: „ar-di-o“) erschafft eine durch User angetriebene weltweite Musik-Community, die der Musik hilft, Fans zu finden und den Fans hilft, Musik zu entdecken. 

Auch Musiker profitieren von Rdio und erhalten für jeden neuen Fan bei Rdio 10 Dollar. Die Abonnenten können anschließend unbegrenzt die Playlisten ihrer Lieblingskünstler, DJs, Magazine oder Freunde anhören oder eigene Playlisten erstellen und via Facebook und Twitter veröffentlichen. Die persönliche digitale Musiksammlung ist überall verfügbar – im Internet, zu Hause, auf dem iPad, auf allen gängigen mobilen Endgeräten und sogar offline. Im Abo kann man sich seine Musik über eine App auch für die offline Nutzung synchronisieren und überall hin mitnehmen.

Rdio ist der einzige Anbieter auf dem Streamingmarkt mit einer 7-tägigen kostenlosen und werbefreien Testphase. Eine App braucht nicht unbedingt auf dem Rechner installiert werden, man hört einfach im Browser.

Rdio unterstützt Web, Mac & Windows Desktop-Apps, Mobile Apps für iOS (iPhone und iPad), Android, BlackBerry, Windows Phone 7 und Sonos wireless Musiksysteme.  

Das werbefreie Abo kostet 4,99 pro Monat mit Zugang über Web und 9,99 mit unbegrenzter Nutzung auf allen unterstützten Endgeräten, on- und offline. Die Rdio Apps gibt's kostenlos in allen App Stores.

Zum kostenlosen Testzugang bitte hier lang.

Die Musik Streaming Services im Vergleich

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Beginner (Foto: Nils Müller / Universal Music)

Spotify Playlist: Best of Deutschrap 2016

So klang Hip-Hop dieses Jahr in Deutschland
2016 war ein gutes Jahr für den deutschen Hip-Hop - nicht nur kommerziell. Viel mehr entwickelte sich Deutschrap in verschiedenste Richtungen und hat seine politische Stimme wieder gefunden.
The xx kündigen drittes Album und neue Tourdaten an

The xx kündigen drittes Album und neue Tourdaten an

Zur Einstimmung gibt es eine Playlist von der Band
Vier Jahre liegt Coexist in der Vergangenheit. Jetzt geben The xx bekannt, dass sie an Album Nummer drei arbeiten und bald wieder auf Tour gehen. Bis dahin vertrösten sie die Fans mit einer selbst zusammengestellten Playlist.

Empfehlungen