Tonspion: Neue Musik aus dem Netz #11

Unsere Perlen von Soundcloud und Co.

Neben den großen Releases der Labels veröffentlichen im Netz jeden Tag unzählige Musiker aus aller Welt extrem hörenswerte Musik. Die Beste präsentieren wir in dieser wöchentlichen Kolumne. Kurz und bündig.

1. Elliot Moss

Das Wunderkind ist zurück! Der junge Produzent Elliot Moss hat uns schon letztes Jahr mit seinem Debüt "Highspeeds" ordentlich staunen lassen. Das "klingt" nicht nur wie James Blake oder SOHN; das ist auch genauso gut! Ob "Without The Lights" der Vorbote auf ein neues Album ist, wissen wir nicht – hoffen es aber!

2. Royal Canoe

Indie-Pop meets R&B meets einen Hauch Gospel?! Royal Canoe geben dem wohl eingestaubtesten aller Genres endlich mal wieder einen neuen Twist! Ihr zweites Album "Something Got Lost Between Here and the Orbit"  erschien im September. "Walk Out On The Water" ist die neue Singe daraus.

3. Half Crown

Wir hören hier wohl nichts geringeres als das eventuell "nächste große Ding" der britischen Rockmusik. "32 Teeth" ist die zweite Single, die Half Crown, dank Crowdfunding auch ohne Label im Rücken, auf die Welt loslassen. Hoffen wir mal, dass das Geld auch noch für ein Album reicht.

4. Adam Jensen

Es gibt einen schmalen Grat zwischen Radiotauglichkeit und künsterlischem Anspruch, auf dem tatsächlich nur wenige Künstler wandeln. Adam Jensen gelingt das Kunststück mit "The Mystic" mit beeindruckender Bravour.

5. Bobby Hanaford

Bobby Hanaford ist wieder einer der mysteriösen Künstler, die selbst dem Internet nur die allernötigsten Informationen geben. Zum Beispiel, dass bald ein Album von ihm erscheinen wird und das "Living In You" die erste Single daraus ist. Bis auf Weiteres müssen wir uns wohl damit und mit der fragilen Zerbrechlichkeit dieses einen Songs begnügen.

6. Fellow Hollow

Was soll man sagen? Fellow Hollow erfinden das Rad mit ihrer Musik nicht neu. Aber ihre Version des Kreises auf einer Achse ist wohl eine der schönsten, die aktuell durch das Internet geistern!

7. Stars and Rabbit

Wir beschränken den Kommentar zu Stars and Rabbit auf zwei Worte: DIESE STIMME! "Man Upon The Hill" ist die dritte Single des Debüt-Albums der Band.

8. General Crush

Das ist seichter Elektro-Pop? Vielleicht. Ja. Aber selten war es so schön sich in einem Track dieses Genres zu verlieren. 

9. KEIR

R&B und Indie. Tanzbarkeit und noch mehr Tanzbarkeit. "I Don't Need Anybody Else" ist die perfekte Hymne, zu der am Ende einer durchtanzten Nacht nochmal alle druchdrehen, bevor sie glücklich und besäuselt nach Hause torkeln!

10. Trudy and the Romance

Trudy and the Romance liefern mit "Sandman" nichts anderes als die musikgewordene Ästhetik einer betrunkenen Kneipenband, die jetzt endlich einfach mal alles gut sein lässt. Schön!

Hier nochmal alle Songs von Soundcloud als Playlist.

Alle vorgestellten Tracks wurden uns via Submithub gesendet. Innerhalb von einer Woche erreichen uns dort über 300 Zusendungen. Die besten davon stellen wir euch hier wöchentlich vor. 

Auf Submithub können Labels, Künstler und Promoter ihre Promos an ausgewählte Blogs senden und erhalten garantiertes Feedback. Blogs wie unsere versorgen wiederum die Musik-Dienst Hype Machine mit neuer Musik, dessen Charts als inoffizielle Blog-Charts gelten. Wer dort zu hören sein möchte, kommt um eine Präsenz auf den Blogs nicht herum. Submithub vereinfacht das für alle Seiten. Eine tolle Sache, wie man hier hören kann!

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Helioscope
TONSPION TIPP

Tonspion: Unsere Entdeckungen aus dem Netz #28

Was ist neu auf Soundcloud, YouTube und Co.?
Neben den großen Releases der Labels veröffentlichen im Netz jeden Tag unzählige Musiker aus aller Welt extrem hörenswerte Musik. Die beste präsentieren wir in dieser Kolumne. Kurz und bündig.
Ein jubelnder Musiker auf der Bühne

Submithub: So schickst du deine Musik an Blogs

Eigene Musik promoten und persönliches Feedback einholen
Wie jeder große Musik-Blog erhalten auch wir täglich Unmengen an neuer Musik via Mail oder sogar per Post. Das ist umständlich und umweltschädlich. Wenn ihr uns eure Musik über Submithub schickt bekommt ihr Feedback – garantiert!
Angharad Drake

Tonspion: Unsere Entdeckungen aus dem Netz #27

Was ist neu auf Soundcloud, YouTube und Co.?
Neben den großen Releases der Labels veröffentlichen im Netz jeden Tag unzählige Musiker aus aller Welt extrem hörenswerte Musik. Die beste präsentieren wir in dieser Kolumne. Kurz und bündig.