Twitter will offenbar Soundcloud kaufen

Gespräche über Kauf des Berliner Streamingdienstes

Nach dem Scheitern von Twitter Music will Twitter sich offenbar Musikkompetenz dazu kaufen. Laut Insider beider Firmen laufen bereits Gespräche über den Kauf von Soundcloud, das berichtet die Technologieseite Recode. Es wäre die größte Übernahme in der Geschichte von Twitter.

Soundcloud ist eine Plattform auf der Musiker ihre Songs hochladen können, um sie zum Streaming oder Download anzubieten.

Das Start-Up wurde im Jahr 2007 von den beiden jungen Schweden Alexander Ljung und Eric Wahlforss in Berlin gegründet und sollte für Audio das werden, was Youtube für Video ist. Inzwischen wird der Wert von Soundcloud auf rund 700 Millionen Dollar geschätzt. Über 10 Millionen Musiker nutzen den Service bereits.

Bisher war eine engere Zusammenarbeit zwischen Twitter und Soundcloud an der ungeklärten Rechtesituation gescheitert. Viele nutzen Soundcloud, um rechtlich nicht geklärte Remixe oder DJ-Sets hochzuladen.

Vor allem Nutzer in Deutschland beschwerten sich in letzter Zeit häufiger darüber, dass Soundcloud ihre Mixe ablehnte und sogar damit drohte, Accounts zu sperren. Daran kann man ablesen, wie massiv der Anbieter durch die Rechteinhaber der Musikindustrie unter Druck gesetzt wird, den Service legal zu gestalten.

Umgekehrt wurden einige Songs und Remixe auf Soundcloud bereits zu großen Hits, so lud der Berliner DJ Wankelmut im Jahr 2012 seinen Remix des "Reckoning Song" von Asaf Avidan bei Soundcloud hoch und wurde von dessen Label umgehend gesignt. Der Song erreichte Platz 1 der deutschen Single-Charts.

Offiziell gibt es noch keine Bestätigung, doch da beide Firmen bereits über Investoren miteinander verbunden sind, dürfte an dem Gerücht einiges dran sein. Twitter weist nach wie vor hohe Verluste aus. Wie das kostenintensive und hoch riskante Geschäft mit der Musik dem Unternehmen finanziell helfen könnte, steht in den Sternen.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Mogli Alaska Pressebild

Tonspion: Neue Musik aus dem Netz #23

"The next big thing" von Soundcloud und Co.
Neben den großen Releases der Labels veröffentlichen im Netz jeden Tag unzählige Musiker aus aller Welt extrem hörenswerte Musik. Die beste präsentieren wir in dieser Kolumne. Kurz und bündig.
Nelson Can (Soundcloud profil picture)

Tonspion: Neue Musik aus dem Netz #22

"The next big thing" von Soundcloud und Co.
Neben den großen Releases der Labels veröffentlichen im Netz jeden Tag unzählige Musiker aus aller Welt extrem hörenswerte Musik. Die beste präsentieren wir in dieser Kolumne. Kurz und bündig.
Rotana (Screenshot Soundcloud)

Tonspion: Neue Musik aus dem Netz #21

"The next big thing" von Soundcloud und Co.
Neben den großen Releases der Labels veröffentlichen im Netz jeden Tag unzählige Musiker aus aller Welt extrem hörenswerte Musik. Die beste präsentieren wir in dieser Kolumne. Kurz und bündig.
Joan "Take Me On" Artwork (Screenshot)

Tonspion: Neue Musik aus dem Netz #20

"The next big thing" von Soundcloud und Co.
Neben den großen Releases der Labels veröffentlichen im Netz jeden Tag unzählige Musiker aus aller Welt extrem hörenswerte Musik. Die beste präsentieren wir in dieser Kolumne. Kurz und bündig.
Island "Dreaming Of" Artwork

Tonspion: Neue Musik aus dem Netz #19

"The next big thing" von Soundcloud und Co.
Neben den großen Releases der Labels veröffentlichen im Netz jeden Tag unzählige Musiker aus aller Welt extrem hörenswerte Musik. Die beste präsentieren wir in dieser wöchentlichen Kolumne. Kurz und bündig.