Über 70 Verletzte bei Rock am Ring nach starkem Gewitter

Das Festival wurde frühzeitig abgebrochen

Zum zweiten Mal in Folge hat das Rock am Ring ein starkes Unwetter heimgesucht. Über 70 Menschen wurden bei einem Blitzeinschlag verletzt, zwei mussten offenbar reanimiert werden. Das Festival wurde am Sonntag nicht fortgesetzt, da die Behörden keine Spielgenehmigung erteilten. 

Wie viel Pech kann man eigentlich haben? Da freut man sich das ganze Jahr auf ein Festival und dann schlägt der Blitz schon das zweite Jahr in Folge ein. Ein schweres Gewitter hatte sich ausgerechnet über dem Rock am Ring ausgebreitet und verwandelte das Festivalgelände in eine riesige Matschpfütze, zahlreiche Zelte wurden zerstört und die Konzerte mussten vorübergehend gestoppt werden.

Auch das Schwesterfestival Rock im Park hatte mit starkem Regen begonnen, wurde aber zumindest von Gewitter verschont. Noch bis Sonntag sollen beide Festivals dauern und trotz nicht gerade sonniger Aussichten bis zu Ende durchgezogen werden. 

#RockamRing 2016: Foto von Jori Hinderfeld bei Facebook sagt eigentlich alles.#rar2016 #rarhttps://t.co/tDeCogFOxc pic.twitter.com/Q9ol70BZyu

— SWR3 (@swr3) 4. Juni 2016

Nach Unwetter bei @rockamring gehen die Rettungskräfte derzeit von acht Verletzten aus. #rar2016 pic.twitter.com/tpzBa6p4Lg

— DASDING (@DASDING) 3. Juni 2016

Hier die aktuelle Wettervorhersage vom Ring:

"Sonnenschein und Wolken wechseln sich heute ab. Zunächst bleibt es trocken. Es wird schwülwarm mit Höchstwerten bis 24 Grad.
Samstagnachmittag ist mit Schauer und Gewitter zu rechnen. Es besteht die Gefahr von Platzregen und starken Böen. Ob der Flugplatz Mendig betroffen ist, kann nicht genau voraus gesagt werden. Die Gewitter können auch vorbei ziehen.
Wir informieren so früh, wie möglich. 

Das aktuelle Radarbild von Mendig kann man hier sehen:http://kachelmannwetter.com/de/regenradar/mayen-koblenz/

Am Samstagabend besteht weiterhin die Möglichkeit von kräftigen Schauern und Gewittern. Die Besucher sollten sich hierauf einstellen und gegebenenfalls Schutzmaßnahmen treffen. Ab 22 Uhr werden sich Schauer und Gewitter voraussichtlich auflösen.Die Nacht hat Tiefstwerte von 14 Grad.

Im Verlauf des Sonntagvormittags sollte es zunächst trocken bleiben. Sonne und Wolken lösen sich ab. Es wird schwüler bei Temperaturen bis 26 Grad.
Sonntagnachmittag und zum Abend hin ist vermehrt mit Schauer und Gewitter zu rechnen, die Unwetterpotential mit Hagel und schweren Sturmböen haben können!"

Mehr Informationen bei Rock am Ring

Update am Samstag: 

Vorläufige Unterbrechung der Veranstaltung und des Spielbetriebs: https://t.co/qVh77DjuwP #rar2016

— Rock-am-Ring (@rockamring) 4. Juni 2016

Der Veranstalter betont, sich um die Sicherheit aller Besucher zu kümmern, es gebe keinen Grund Panik zu verbreiten. Aktuell wird abgewartet, bis ein zwischen 17 und 20 Uhr erwartetes Gewitter vorüberzieht. Die Festivalbesucher werden darum gebeten, bei ihren Zelten und in der Nähe eines Autos zu bleiben. 

Einige Shows des Festivals werden (voraussichtlich) heute bei arte concert übertragen. Die Headliner Show von Red Hot Chili Peppers wird heute Nacht live vom Ring auch im TV-Programm von Arte ausgestrahlt. Für alle, die nicht ausharren und lieber im Trockenen sitzen möchten, ist das immerhin eine Alternative. 

Am Sonntag wurde das Festival vorzeitig abgebrochen, da die Behörden aus Sicherheitsgründen keine Spielgenehmigung erteilten. Nach Angaben der Zeit gibt es aufgrund höherer Gewalt keinen Anspruch auf eine Rückzahlung für den verpassten Festivaltag, an dem unter anderem Black Sabbath, Korn und Biffy Clyro auf dem Programm gestanden hätten.

 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

A Summer's Tale 2016 Atmo-Bild (© Robin Schmiedebach)

A Summer's Tale 2017: Termin und erste Künstler bekannt gegeben

Franz Ferdinand, Element of Crime, Birdy und eine kleine Neuerung
2017 lädt das A Summer's Tale zur dritten Ausgabe der Open-Air-Veranstaltung, die weit über ein herkömmliches Musikfestival hinaus geht. Jetzt wurden die ersten Acts bekannt gegeben und es gibt eine kleine Änderung zum Vorjahr.

Aktuelles Album

Empfehlungen