Universal kann iPodder nicht leiden

Der Tonspion Wochenrückblick
Doug Morris, Boss von Universal Music zieht in den Kampf gegen iPod und Co, Microsoft’s MP3-Player Zune ist auf den Markt gekommen und die Intro wird 15 Jahre alt.

Okay. Nun ist es wieder soweit. Jahre nachdem abertausende User pauschal als Raubkopierer abgeurteilt wurden und von zahlreiche Branchenverbänden angesichts sinkender Tonträger-Verkäufe mit Klagen eingedeckt wurden, fährt die Musikindustrie wieder scharfe Geschütze gegen ihre ureigene Zielgruppe auf: in einem Interview mit dem Branchenmagazin Billboard verlautbarte Doug Morris ungeniert, dass iPods lediglich ?Speicher für gestohlene Musik wären?. Und weil es so schön passt: Gerade ist auch die Meldung reingeflattert, dass Universal das Portal Myspace verklagt hat. Warum und Wieso gibt es noch diese Woche zu lesen.

Es ist wohl keinem aufmerksamen Leser entgangen: nachdem die Download-Plattform MSN Music gefloppt ist, versucht nun Microsoft am MP3-Player Markt mitzumischen. Zune, diese Woche in den USA auf den Markt gekommen, droht aber laut Insidern auch ein Flop zu werden, denn laut ersten Tests, verspricht Zune nicht das, was von einem MP3-Player eigentlich erwartet wird (werden sollte!): Vor allem mangelnde Interoperabilität, die Tatsache, dass Zune nicht mal mit dem hauseigenen Betriebssystem Vista kompatibel sein soll und äusserst problematische DRM-Lösungen, lassen den ?iPod-Killer? ziemlich alt aussehen. Wer dennoch Zunester werden will, braucht sicher gute Nerven.

Die Intro, Deutschlands auflagenstärkstes ?Fachmagazin? für Indie-Music unterschiedlichster Ausprägung feiert Geburtstag. Vor genau 15 Jahren erblickte das Magazin auf einem Bauernhof in Dratum das Licht der Welt. Matthias Hörstmann bastelte damals in Eigenregie das Heft zusammen. Die erste Coverstory war Hole gewidmet. Zur Feier des Tages hat Intro die erste Ausgabe zum Download bereit gestellt. (pb)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Spotify: Bald Premium-Content für zahlende Nutzer?

Spotify: Bald Premium-Content für zahlende Nutzer?

Labels drängen zu kostenpflichtigem Abo
Der schwedische Musikstreaming-Dienst Spotify steht derzeit in Verhandlungen mit den drei großen Labels Sony Music Entertainment, Warner Music Group und Universal Music. Das Ergebnis könnte einige Veränderungen für die Nutzer bringen.
Justin Timberlake kündigt neues Album "20/20 Experience" an

Justin Timberlake kündigt neues Album "20/20 Experience" an

„Suit & Tie“ als Startschuss für das neue MySpace
Justin Timberlake setzt nach sechs Jahren Pause seine Karriere als Sänger fort. Zuletzt war der Ex-N'Sync-Frontmann und Ex-Freund von Britney Spears vor allem im Kino aktiv. Jetzt hat er pünktlich zum Relaunch von MySpace mit „Suit & Tie“ den ersten Song aus seinem neuen Album „20/20 Experience“ veröffentlicht.
Alles muss raus: MySpace schließt internationale Büros

Alles muss raus: MySpace schließt internationale Büros

500 Mitarbeiter nach Umstrukturierung entlassen
Fox Interactive hat die Reißleine bei MySpace gezogen. Nachdem das Social Network im vergangenen Jahr mehr und mehr an Bedeutung gegenüber dem übermächtigen Konkurrenten Facebook verloren hat, werden nun alle internationalen Niederlassungen geschlossen.
Die freie Kultur ist gescheitert

Die freie Kultur ist gescheitert

Internetpionier kritisiert Entwicklung und fordert radikales Umdenken
Jaron Lanier ist einer der Pioniere des Internet und gehört zu den Erfindern des Begriffs "virtuelle Realität". Der Informatiker und Komponist kritisiert in seinem Buch "You are not a gadget" die Entwicklungen der letzten Jahre und fordert ein radikales Umdenken im Umgang mit dem Internet.
Mit "Meine Musik" Updates gespeicherter Künstler erhalten

Mit "Meine Musik" Updates gespeicherter Künstler erhalten

Neuer Tonspion Service informiert über neue MP3, Alben, Tourdaten, Videos und mehr
Seit unserem Relaunch können registrierte Nutzer ihre Lieblingsbands speichern. Jetzt erhaltet ihr alle Neuigkeiten eurer gespeicherten Artists über neue kostenlose Downloads oder Alben, anstehende Tourneen, neue Videos oder News direkt auf der Startseite und bleibt so auf dem Laufenden.