"Unser Song für Malmö": Die Kandidaten des Eurovision Song Contest

Alte und neue Gesichter bei der deutschen Vorauswahl

Am 14. Februar entscheidet sich, wer für Deutschland beim Eurovision Song Contest in Malmö antritt. 12 Kandidaten gehen ins Rennen.

Die zahlreichen schwulen Eurovision-Fans können sich auf Ben Ivory freuen, der mit "The Righteous Ones" eine sehr tanzbare Elektropop-Hymne im Gepäck hat, die sich direkt an die "Queers" da draußen richtet. Auch Blitzkids mvt bieten knallbunten und schmissigen Electropop für die Lady Gaga-Generation. Dancefloor-Sternchen Cascada war letztes Jahr noch an der Seite von Dieter Bohlen bei der Jury von DSDS zu sehen, im kommenden Jahr stellt sie sich selbst dem Publikumsentscheid.

Favorisiert dürften wohl die Söhne Mannheims sein, auch wenn sie nur mit sechs statt mit 14 Mann antreten dürfen laut Reglement. Ebenfalls auf "göttlicher" Mission unterwegs sind die unsäglichen "Priester", bekannt aus der penetranten TV-Werbung von Pro7. Auch ganz schlimm: die X-Factor-Teilnehmer Nica & Joe, die Titanic-Pop mit seichter Klassik kreuzen. Aber was wäre der Eurovision Song Contest schon ohne den gewissen Grusel-Faktor?

Allenfalls mit Außenseiter-Chancen dürften die Newcomer Betty Dittrich, Songwriter Finn Martin, die Band Mobilée, die stimmgewaltige Saint Lu und die Reggae-Blaskapelle LaBrassBanda beim ersten Vorentscheid nach der Ära Raab antreten.

Das Finale des Eurovision Song Contests findet am 18. Mai 2013 in Malmö/Schweden statt.

Thema: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Andreas Kümmert äußert sich zum ESCape

Andreas Kümmert äußert sich zum ESCape

"Ich bin Musiker und das wird sich nie ändern"
Es war der große Aufreger der letzten Woche: Deutschland wählt Andreas Kümmert zu seinem Volksvertreter beim Eurovision Song Contest und der sagt einfach: Nein danke! Die Reaktionen der enttäuschten Fans waren hart. Nun meldete sich Kümmert zu Wort. 
ESC Vorentscheid 2015: Das sind die Teilnehmer - und die Favoriten

ESC Vorentscheid 2015: Das sind die Teilnehmer - und die Favoriten

"Unser Song für Österreich" am 5. März 2015 in der ARD
Das alljährliche Musikspektakel Eurovision Song Contest ist längst aus seiner biederen Langeweile erwacht. Am Donnerstag findet der deutsche Vorentscheid statt. Hier die Teilnehmer und unsere Einschätzung im Schnelldurchlauf.
Abgezockt schlägt kreativ

Abgezockt schlägt kreativ

Cascada gewinnen den deutschen Vorentscheid zum ESC 2013 knapp
Der ESC Vorentscheid hat einmal mehr die Gemüter erhitzt und gezeigt, dass Deutschland musikalisch ein völlig unberechenbares Land ist. Am Ende fährt der Act nach Malmö, dem international die höchsten Chancen eingeräumt werden müssen. Ob einem das gefällt oder nicht. 
Viel Lob für Roman - Video zu "Standing Still" hier schauen

Viel Lob für Roman - Video zu "Standing Still" hier schauen

Roman Lob fährt als einer der Favoriten nach Baku
Bereits nach der ersten Sendung "Unser Star für Baku" galt Mädchenschwarm Roman Lob als großer Favorit. Nun hat er den Eurovision-Vorentscheid gewonnen und ihm werden große Chancen eingeräumt mit seinem Song "Standing Still" den Songcontest erneut nach Deutschland zu holen. 
Fahr zur Hölle, DJ Bobo!

Fahr zur Hölle, DJ Bobo!

Der Tonspion Wochenrückblick
DJ Bobo bekommt PR-Schützenhilfe von Fundamentalisten, MySpace spricht jetzt auch deutsch und iTunes wird kundenfreundlicher. Der Tonspion Wochenrückblick.

Aktuelles Album

Better Love

Ben Ivory - Better Love

In Style und Neon
Ben Ivory hält Hof in der „Neon Cathedral“. Der ehemalige Frontmann der Berliner Band Splinter X veröffentlicht 2013 sein Solodebüt: schillernder, durchgestylter Electropop mit viel 80s Feeling. „Better Love“ ist die erste Single des Albums „Neon Cathedral“ und bei uns im Edmond Remix zu haben.

Empfehlungen